< Zurück zur Übersicht

LR Johannes Tratter (li.) verlieh im Beisein von WK-Präsident Jürgen Bodenseer (r.) und Peter Schumacher (2.v.r.), Leiter der Lehrlingsabteilung der AK, das Prädikat „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ an hollu. Sandra Holzer, hollu Abteilungsleiterin Personalwesen, und Mag. Markus Weiskopf, hollu Geschäftsleitung Verwaltung, nahmen die Urkunde voller Freude entgegen. Foto: © Land Tirol / Die Fotografen

hollu als „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ prämiert

12. Dezember 2016 | 14:25 Autor: Die Wilden Kaiser Österreich, Tirol

Zierl (A) Das Land Tirol zeichnet jährlich besonders engagierte Ausbildungsbetriebe aus, die sich vorbildlich für ihre Lehrlinge einsetzen. Eines dieser beispielhaften Unternehmen ist hollu, dem bei der offiziellen Verleihung im Herbst 2016 im Landhaus Innsbruck das Prädikat „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ verliehen wurde.

Als fortschrittlicher Familienbetrieb investiert hollu konsequent in den Ausbau moderner Arbeitsplätze sowie in eine hohe Aus- und Weiterbildungsqualität, um den eingeschlagenen Weg zum Top-Arbeitgeber des Landes weiterhin zu verfolgen. Vom Außendienst und Einkauf über Labortechnik, Produktmanagement und Lagerfacharbeit bis hin zu Personalverwaltung und Marketing steht eine Vielzahl spannender Berufsfelder zur Verfügung – und somit verschiedenste Lehrberufe wie zum Beispiel Bürokauffrau/-mann, Betriebslogistikkauffrau/-mann oder IT-Technologe/in. Neben den fachlichen Inhalten erwartet Lehrlinge bei hollu ein umfassendes und vor allem nachhaltiges Schulungsprogramm, unter anderem mit Kommunikationstraining, Arbeitsplatzorganisation oder Zeitmanagement. Kurz: Junge Menschen erhalten eine erstklassige Ausbildung sowie optimale Entwicklungsmöglichkeiten und sind damit bestens für ihre berufliche Zukunft gewappnet. Und darin liege nicht nur der wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens, sondern der des ganzen Landes Tirol begründet, wie Arbeitslandesrat Johannes Trattner in seiner Rede betonte. „Der hohe Anspruch, den wir an uns stellen, spiegelt sich natürlich auch in unserem Ausbildungskonzept wider. Unser Ziel ist es, unsere Lehrlinge zu Spezialisten ihres Fachs auszubilden und ihnen darüber hinaus noch sogenannte Soft Skills zu vermitteln! Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung als Tiroler Lehrbetrieb, die uns Bestätigung und Ansporn zugleich ist“, sagt hollu Geschäftsführer Simon Meinschad sichtlich mit Stolz.
 

    hollu Systemhygiene GmbH

    Salzstraße 6, 6170 Zirl, Österreich
    +43 5238 52800
    [email protected]hollu.com
    www.hollu.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht