< Zurück zur Übersicht

Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf mit den Geehrten der Papierfabrik Wattens Gmbh & Co KG.

27 Tiroler Traditionsbetriebe im Congress Igls geehrt

21. Oktober 2019 | 08:14 Autor: Landesregierung Tirol Startseite, Tirol

Innsbruck (A) Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf ehrte im Congress Igls VertreterInnen von 27 Tiroler Traditionsbetrieben mit runden Firmenjubiläen für ihre Verdienste um die Tiroler Wirtschaft. Die ältesten ausgezeichneten Unternehmen waren der Gasthof Hotel Goldener Engl aus Hall in Tirol mit 390 Jahren, das Bio- und Wellnessresort Stanglwirt aus Going mit 410 Jahren und die Papierfabrik Wattens Gmbh & Co KG mit 460 Jahren. Mit der Ehrung „Tiroler Traditionsbetrieb“ werden Unternehmen ausgezeichnet, die ein rundes Betriebsjubiläum von mindestens 30 Jahren feiern. Die Empfänger der Ehrung erhalten eine entsprechende Urkunde des Landes Tirol.

„Auf die heimischen Unternehmen können wir stolz sein – vom Weltmarktführer bis zum ‚Hidden Champion‘  ist  bei uns im Land alles vertreten. Insbesondere  die  Tiroler Familien- und Traditionsunternehmen  zeichnen sich durch jahrzehntelange erfolgreiche wirtschaftliche Tätigkeit aus und bilden das Rückgrat der heimischen Wirtschaft. Dafür ehren wir sie mit einer öffentlichen Anerkennung seitens des Landes Tirol und holen sie vor den Vorhang“, betont LRin Zoller-Frischauf.

Wirtschaftsstandort Tirol bleibt wettbewerbsfähig
Tirol ist und bleibt ein attraktiver, wettbewerbsfähiger Wirtschaftsstandort. Das Wachstum der Tiroler Wirtschaftsleistung lag 2018 mit rund drei Prozent über dem Österreichschnitt von 2,4 Prozent. Für das aktuelle Jahr 2019 wird immer noch mit einem soliden Wachstum von bis zu zwei Prozent gerechnet. Die Tiroler Landespolitik unterstützt Unternehmen aktiv bei ihrer Innovationsarbeit, sei es durch eine unternehmerfreundliche Verwaltung, rasche Behördenwege oder breitgefächerte Förderungen: „In Tirol haben wir eines der umfassendsten Förderangebote betreffend Technologie und Innovation innerhalb Österreichs entwickelt“, so die Wirtschaftslandesrätin. Das Land Tirol genehmigte für das Jahr 2018 Wirtschaftsförderungen in Höhe von rund 44,6 Millionen Euro, darunter auch gezielte Förderungen von erneuerbaren Energien, effizienter Energienutzung und klimaneutralen Mobilitätsmaßnahmen.  

Die Tiroler Wirtschaft ist auch stark vom Export geprägt. Insgesamt steigerte sich das Außenhandelsvolumen im Vorjahr auf über 12,7 Milliarden Euro. „Heuer werden wir beim Export voraussichtlich einen Rekordwert von über 13 Milliarden Euro einfahren“, so LRin Zoller-Frischauf.

Liste der Tiroler Traditionsbetriebe nach Bezirken:

Imst

  • Fiegl Tiefbau Gmbh & CoKG (50 Jahre)
  • Stahl- und Metallbau Hörbuger (80 Jahre)
  • Gasthof Andreas Hofer (110 Jahre)
  • Hotel Edelweiss & Gurgl Scheiber GmbH (130 Jahre)
  • Raiffeisenbank Sölden eGen (130 Jahre)


Innsbruck

  • ARGE Baustahl Eisen Blasy Neptun GesmbH (70 Jahre)
  • TIGEWOSI Ges.m.b.H. (70 Jahre)


Innsbruck-Land

  • H. Trettler GmbH (30 Jahre)
  • Volderauer CNC GmbH (30 Jahre)
  • Koch Türen GmbH (40 Jahre)
  • Otto Kapferer GmbH (70 Jahre)
  • Swarovski Optik KG (70 Jahre)
  • Tiroler Weinstube (100 Jahre)
  • Eisenkies Ges.m.b.H. & Co KG (110 Jahre)
  • Plattner & Co Kalkwerk Zirl in Tirol GmbH & Co. KG (130 Jahre)
  • Gasthof Hotel Goldener Engl (390 Jahre)
  • Papierfabrik Wattens GmbH & Co KG (460 Jahre)


Kitzbühel

  • Grander GmbH (40 Jahre)
  • Bio- und Wellnessresort Stanglwirt (410 Jahre)


Kufstein

  • Stark Int. Transporte GmbH (30 Jahre)
  • Dietrich Luft + Klima GmbH (50 Jahre)
  • HS Hermann Schmid Gütertransporte GmbH (80 Jahre)


Landeck

  • Prantauer GmbH (310 Jahre)


Lienz/Osttirol

  • Wiedemayr Landtechnik GmbH (60 Jahre)


Reutte

  • Schretter & Cie GmbH & Co KG (120 Jahre)


Schwaz

  • Lintner Sicherheitstechnik GmbH (100 Jahre)
  • Darbo (140 Jahre)

 

 

  • Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf mit den Geehrten vom Gasthof Hotel Goldener Engl.
    uploads/pics/DieFotografen__MG_0171_Goldener_Engl.jpg
  • Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf mit Maria Hauser vom Bio- und Wellnessresort Stanglwirt.
    uploads/pics/DieFotografen__MG_0177_Stanglwirt.jpg

Amt der Tiroler Landesregierung

Eduard-Wallnöfer-Platz 3, 6020 Innsbruck
Österreich
+43 512 508-0

Details


< Zurück zur Übersicht