< Zurück zur Übersicht

Direktorin Johanna Penz (Foto: Die Fotografen)

ART Salzburg Contemporary & Antique International vom 19. bis 21. Oktober 2018

08. März 2018 | 11:30 Autor: Art Kunstmesse Startseite, Tirol, Salzburg

Salzburg/Innsbruck (A) Auf nach Salzburg - der Unternehmerinnen-Award 2018 gibt ART-Macherin Johanna Penz frischen Rückenwind für ihre weiteren Projekte und Vorhaben. Nach einer überaus erfolgreichen 22. ART Innsbruck im Jänner und nicht zuletzt bestärkt und beflügelt durch die furiose Auszeichnung des Unternehmerinnen-Awards 2018 ist ART-Macherin Johanna Penz schon wieder mittendrin in ihrem nächsten Messeprojekt, der zweiten Auflage der ART Salzburg Contemporary & Antique International, die vom 19. bis 21. Oktober zeitgleich und Tür an Tür mit der wichtigsten Oldtimermesse Österreichs, der Classic Expo, stattfinden wird.

Also genau jenes Projekt, welches die hochkarätige Jury des Unternehmerinnen-Awards 2018 vollends überzeugt haben dürfte, der rührigen Tiroler Entrepreneurin in diesem Jahr den Award für besondere unternehmerische Leistungen zu verleihen.

Denn ausgerechnet nach zwanzig erfolgreichen ART Innsbruck-Jahren wollte es Johanna Penz 2017 noch einmal wissen. Während der 21. ART Innsbruck im Dezember 2016 war das Messezentrum Salzburg mit der Frage an sie herangetreten, ob sie sich eventuell vorstellen könnte, auch in Salzburg eine internationale Kunstmesse aufzubauen und zu etablieren. Viel Zeit zum Nachdenken blieb Penz nicht, denn besagte Messe sollte bereits im Juni 2017 erstmals über die Bühne gehen. So blieben ihr gerade mal fünf Monate Zeit, um diese erste ART Salzburg Contemporary & Antique International aus dem Boden zu stampfen.

Auch wenn ihr etliche vermeintliche Insider vehement davon abrieten, ganz ähnlich wie schon zwei Jahrzehnte davor in Innsbruck, ließ sich Penz davon keine Sekunde beirren, sondern zog das Projekt konsequent durch.

Und ihr unternehmerischer Mut machte sich mehr als bezahlt. Denn die Classic Expo zeigte sich umgehend interessiert, mit Penz fortan gemeinsame Sache zu machen. Beide Messen werden also künftig parallel auftreten, "weil wir einfach ähnliche Zielgruppen ansprechen und uns damit wechselseitig beflügeln und stärken können", so Penz. Den Unternehmerinnen-Award 2018 empfinde sie daher als wunderbaren und gänzlich unverhofften Rückenwind für ihre weiteren Projekte und Vorhaben. "Es tut einfach nur gut und spornt einen enorm an, wenn das, was man ist und was einen letztlich ausmacht, gesehen, wahrgenommen und gewürdigt wird."

Die ART SALZBURG CONTEMPORARY & ANTIQUES INTERNATIONAL zeigt internationale zeitgenössische Kunst, Klassische Moderne und Antiquitäten des 19. – 21. Jhdt. An die 40 -50 Aussteller - Galeristen und Kunsthändler aus verschiedensten Nationen - präsentieren Gemälde, Originalgraphik, Skulpturen, Fotografie, Neue Medien, sowie antike Möbel, antike Teppiche und weitere Kostbarkeiten.

ART SALZBURG CONTEMPORARY & ANTIQUES INTERNATIONAL: 19. – 21. Oktober 2018
Öffnungszeiten: Sa & So 09.00 – 18.00 Uhr, So 09.00 – 17.00 Uhr
Ort: Halle 1 – Messezentrum Salzburg, Am Messezentrum 1, A-5020 Salzburg

  • Szenebild ART SALZBURG CONTEMPORARY (Foto: Die Fotografen)
    uploads/pics/Szenebild_ART_SALZBURG_CONTEMPORARY_01__c_Die_Fotografen.jpg
  • Szenebild ART SALZBURG CONTEMPORARY (Foto: Die Fotografen)
    uploads/pics/Szenebild_ART_SALZBURG_CONTEMPORARY_02__c_Die_Fotografen.jpg
  • Szenebild ART SALZBURG CONTEMPORARY (Foto: Die Fotografen)
    uploads/pics/Szenebild_ART_SALZBURG_CONTEMPORARY_03__c_Die_Fotografen.jpg

ART Kunstmesse GmbH

Gutenbergstraße 3, 6020 Innsbruck
Österreich
+43 512 567-101
[email protected]art-innsbruck.com
www.art-innsbruck.com

Details


< Zurück zur Übersicht