< Zurück zur Übersicht

Auszeichnung für MPREIS Ischgl: „Klimaaktiv Gold“ für energieeffizienten Passivhaus-Supermarkt

15. Dezember 2016 | 10:03 Autor: MPreis Österreich, Tirol

Ischgl (A) Der im Herbst eröffnete MPREIS in Ischgl, ein energiesparender Passivhaus-Supermarkt, wurde vom Bundesministerium als mustergültiges Klimaaktiv-Gebäude mit dem höchsten Prädikat „klimaaktiv Gold“ ausgezeichnet. Das Tiroler Familienunternehmen MPREIS freut sich, dass Investitionen in Energieeffizienz und Umweltschutz von der Politik honoriert werden.

Österreichweite Auszeichnung für ökologisch vorbildliches Klimaaktiv-Gebäude
Bundesminister Andrä Rupprechter, vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW), hat den neuen MPREIS-Passivhaus-Supermarkt in Ischgl als ökologisch vorbildliches Bauwerk mit dem höchsten Prädikat „klimaaktiv Gold“ ausgezeichnet.
Voraussetzung für diese Öko-Prämierung sind beste Qualitätsstandards im Bereich Energieeffizienz, Ressourceneinsatz, Raumklima, Planung und Umsetzung. Der vielfache Einsatz von ökologisch zertifizierten Baustoffen mit Gütesiegel gewährleistet diese hohen Anforderungen im Bereich Klimaschutz.

MPREIS setzt auf Green Building

Der neue MPREIS in Ischgl wurde in energiesparender Passivhaus-Bauweise errichtet und ist bereits der 6. umweltfreundliche Passivhaus-Supermarkt vom familiengeführten Tiroler Traditionsunternehmen. Bereits 2012 hat das regionale Familienunternehmen MPREIS Europas ersten Passivhaus-Supermarkt in Pinswang / Außerfern gebaut. Diese umweltbewusste Technologie hat sich etabliert und ist heute die neue Generation des Bauens im Lebensmitteleinzelhandel.

Gut für die Umwelt
Der energieeffiziente Supermarkt in Passivhaus-Bauweise kommt ohne Heizung aus. Allein die Nutzung der Abwärme aller Kühlmöbel, mittels Wärme-Rückgewinnung, ist ausreichend. Im Vergleich zu einem herkömmlichen neuen Supermarkt wird der Energieverbrauch bei Passivhaus-Bauweise um 50 % gesenkt.
Pro Jahr werden somit 10.000 Liter Heizöl gespart und die Umwelt wird um 32,5 Tonnen CO2 weniger belastet. Es werden keine fossilen Brennstoffe wie Öl, Gas oder eine Wärmepumpe benötigt.

Tirol 2050 energieautonom
MPREIS unterstreicht mit dem bereits 6. Passivhaus-Supermarkt seine Vorreiterrolle beim energiebewussten Bauen und setzt wichtige Maßnahmen damit das Land Tirol das ambitionierte Ziel Energieautonomie im Jahr 2050 erreicht. Alle MPREIS Märkte werden mit umweltfreundlichen regionalem Öko-Strom von Tiroler Klein-Wasserkraftwerken versorgt.

  • Der MPREIS Ischgl, ein Passivhaus-Supermarkt, wurde mit dem höchsten Öko-Prädikat „klimaaktiv Gold“ vom Bundesminister Andrä Rupprechter als ökologisch vorbildliches Klimaschutz-Bauwerk ausgezeichnet.
    uploads/pics/MPREISIschgl_Eingang_KathrinAuer.jpg
  • (Fotos: Kathrin Auer)

MPREIS Warenvertriebs GmbH

Landesstraße 16, 6176 Völs, Österreich
+43 50 321-0

Details


< Zurück zur Übersicht