< Zurück zur Übersicht

Nach der Preisverleihung in Linz (v.r.): Josef Schrott (Innungsmeister der Bäcker Österreichs), Firmenchef Christian Ruetz, Bäckermeister Christian Ruetz Jr. und DI Anka Lorenz (Geschäftsführerin Bundesinnung der Lebensmittelgewerbe).

Bäcker Ruetz gewinnt Internationalen Brotwettbewerb

16. April 2018 | 11:13 Autor: Bäcker Ruetz Startseite, Tirol

Kematen (A) Mit großem Abstand holte der Bäcker Ruetz beim 18. Internationalen Brotwettbewerb den Gesamtsieg nach Tirol – und das bereits zum dritten Mal. Am vergangenen Sonntag wurden die Siegerprodukte in Linz prämiert und Ruetz als Gesamtgewinner geehrt.

Der Internationale Brotwettbewerb setzt die Maßstäbe in der Bäckerszunft. Ihn zu gewinnen hat große Bedeutung, denn bei Europas einziger überregionaler Leistungsschau der Bäcker nehmen die besten Backbetriebe teil. Mit seinem neuerlichen Gesamtsieg 2018 landete der Bäcker Ruetz einen tollen Erfolg zu seinem 119-jährigen Firmenjubiläum.

Entscheidung so schwierig wie noch nie
Wiederum mehr Einreichungen und noch bessere Qualität – so das anerkennende Lob der Jury, die es bei der diesjährigen 18. Ausgabe als äußerst schwierig beurteilte, unter der großen Auswahl an vorzüglichen Erzeugnisse die besten herauszufinden. Mit 118 Bäckerbetrieben und 1.550 Produkten war das Teilnehmerfeld abermals um gut ein Viertel gewachsen. Die dargebotene Vielfalt sowie die ausgezeichnete Güte und der innovative Charakter der Kreationen ernteten viel Wertschätzung vonseiten der Juroren. Umso beachtlicher wurde der überragende Erfolg des Bäcker Ruetz gewertet, der unter den vielen erstklassigen Backwerken erneut auf voller Länge überzeugen konnte.

Produktschau der Besten
Der Internationale Brotwettbewerb in Linz ist eine hochkarätige und renommierte Leistungsschau für gewerbliche Backbetriebe. Ziel dieser Veranstaltung ist es, Brot- und Backwaren auf internationaler Ebene miteinander zu vergleichen und die besten Erzeugnisse öffentlich zu honorieren. Ausschlaggebend für die Bewertung sind dabei die Qualität, die Konsistenz und der Geschmack. Seit mittlerweile 38 Jahren stellen sich die besten Bäckermeister aus aller Herren Länder mit Produkten ihres Sortiments der strengen Prüfung durch eine ebenso kundige wie kritische Expertenjury.

Exzellenter Geschmack verdient Gold
„Wir freuen uns sehr, wieder gewonnen zu haben. 'Wissen, wo's am besten schmeckt', so lautet unser Motto. Und heute wurde dies von einer Fachjury erneut bestätigt“, zeigte sich Bäckermeister Christian Ruetz sichtlich geehrt bei der Medaillenverleihung in Linz. Der Kemater Familienbetrieb ist bereits zum achten Mal beim Internationalen Brotwettbewerb vertreten und auf den erneuten Gesamtsieg zu Recht stolz. Am meisten zählt für Ruetz jedoch, dass durch die renommierte Auszeichnung die hohen Qualitätsansprüche, die Verwendung heimischer Rohstoffe und der exzellente Geschmack ihre verdiente Anerkennung finden, denn letzten Endes geht es um Spitzenprodukte für den Kunden. „Für uns steht der gute Geschmack – von wertvollen Ausgangsstoffen herrührend – im Mittelpunkt. Unsere Kunden kommen zu uns, weil ihnen das Brot vom Bäcker Ruetz ganz einfach schmeckt. Die Auszeichnungen beim Internationalen Brotwettbewerb bestätigen einen guten und richtigen Weg“, unterstreicht der Bäckermeister.

  • Das Ruetz-Team freut sich riesig über den Gesamtsieg beim Internationalen Brotwettbewerb.
    uploads/pics/2016-04-25_ruetz_brotwettbewerb_08_01.jpg
  • uploads/pics/Siegerfoto_Ruetz.jpg

Der Bäcker Ruetz GmbH

Sportplatzweg 2, 6175 Kematen
Österreich
+43 5232 2208-0

Details


< Zurück zur Übersicht