< Zurück zur Übersicht

Foto: Manager Christian Jäger und WBA Weltmeister im Schwergewicht Manuel Charr (Foto: Global Sports Management)

Entscheidung im Purse Bid für WM-Kampf Manuel Charr vs Trevor Bryan

03. März 2020 | 15:20 Autor: Rikki Weiss | Anzeige Startseite, Tirol

Panama City/Seefeld (PA/A) Christian Jäger, Manager und Förderer von WBA Schwergewichts-Weltmeister Manuel Charr, gibt bekannt, dass am Montag den 2. März 2020 in Panama City, Hauptsitz der WBA, der Purse-Bit um den WM-Kampf Charr gegen Bryan stattgefunden hat. Anwesend waren die Global Sports Management, vertreten durch Bernd Trendelkamp mit Co-Promotor Diamond Boy Promotion, sowie DKP Don King Promotion, vertreten durch den Anwalt.

Don King Promotion gewann den Purse Bit mit dem Gebot von 2 Mio. US-Dollar. Als mögliche Austragungsdestinationen wurden Las Vegas, Kinshasa oder Saudi-Arabien genannt. Christian Jäger und Don King werden nun die Gespräche aufnehmen, um die Kampfverhandlungen zügig abzuschließen. Der WM-Kampf muss bis 30. Mai 2020 stattfinden.

    Unternehmensgruppe JÄGER

    Panoramaweg 623, 6100 Seefeld
    Österreich
    www.ugj.biz

    Details


    < Zurück zur Übersicht