< Zurück zur Übersicht

Constantinus Award Tiroler Sieger: Freuen sich über den Tiroler Landessieg beim Constantinus Award: Einreicher Frickonsult Christian Frick (2.v.l.) mit dem Kunden Tirol Ambulanz Rettungsdienst und Krankentransport Michael Schweiger (l.), UBIT-Fachgruppenobfrau Sybille Regensberger, Philipp Kerbler (Tirol Ambulanz) (2.v.r.) und Michael Mengele (GF MKT-Krankentransport).

Frickonsult ist Tiroler Landessiger beim Constantinus Award

28. Juni 2019 | 13:37 Startseite, Tirol

Pflach (A) Bereits zum 17. Mal wurden gestern die besten Beratungs- und IT-Projekte in sieben Kategorien mit den begehrten Constantinus-Trophäen ausgezeichnet – diesmal in Velden am Wörthersee. Die Firma Frickonsult aus Pflach ist der Tiroler Landessieger.

„Wir leben in fordernden Zeiten. Unsere Beraterinnen und Berater machen den wirtschaftlichen Wandel für ihre Kundinnen und Kunden zum Gewinn, wie die ausgezeichneten Projekte besonders gut zeigen. Beratung stärkt die Digitalisierungs-Fitness aller Branchen“, erklärt Fachgruppenobfrau der Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie, Sybille Regensberger.

Gerade in der Beratungs- und IT-Branche gilt: Die Marktchancen wachsen. Immer mehr Unternehmen nehmen Beratungs-Know-how in Anspruch, um ihre Performance in wirtschaftlich schlechten Zeiten zu sichern. Erfolgsentscheidend ist angesichts des steigenden Wettbewerbs die Qualität der Beratungs- und IT-Leistungen. Diese Qualität wird auf Initiative des Fachverbandes UBIT jährlich mit dem Constantinus Award öffentlichkeits- und zielgruppenwirksam ausgezeichnet.

Die Firma Frickonsult aus Plfach  war in der Kategorie "Management Consulting" nominiert und holte sich den Tiroler Landessieg sowie auf Bundesebene den dritten Platz. Der Unternehmensberater Christian Frick setzt sich mit seinem  branchenübergreifenden Erfahrungen, seinem ganzen Wissen und voller Kraft für seine Kunden ein. Beim Constantinus Award gewann Frick mit einem Projekt für den Tirol Ambulanz Rettungsdienst und Krankentransport GmbH. Der gesamte Markt für das Gesundheits-, Rettungs- und Pflegewesen ist im Umbruch. Der hohen Nachfrage soll nachgekommen und diese Leistungen mit hoher Qualität jedoch geringen Kosten angeboten werden. Das erfordert neues Denken und neue Strukturen. Bisher wurden diese Dienstleistungen überwiegend über Sozialeinrichtungen oder Vereine angeboten. Aus einem solchen Verein heraus entstand über die Begleitung der Frickonsult GmbH ein Start up in Form der Tirol Ambulanz GmbH. Diese bietet als erstes privatwirtschaftlich organisiertes Unternehmen in Österreich Dienstleistungen für den bodengebundenen Rettungsdienst und Krankentransporte an, besitzt eine Gewerbeanmeldung und bricht damit geduldete Strukturen im Land auf.

UBIT-Tirol-Fachgruppenobfrau Sybille Regensberger unterstreicht die Bedeutung des Preises für Markttransparenz und Marktchancen: „Ich gratuliere der Frickonsult herzlich. Der Constantinus bringt die Qualität unserer Beraterinnen und Berater zum Glänzen. Das stärkt ihre Position im Wettbewerb und motiviert mehr Unternehmen dazu, ihre Leistungen zu nutzen.“

    Frickonsult GmbH

    Kohlplatz 7, 6600 Pflach
    Österreich

    Details


    < Zurück zur Übersicht