< Zurück zur Übersicht

(Johannes von links nach rechts Michael Lipburger - Bregenzerwälder Käsehaus Elke Huber - Alma/Rupp Thomas Hilbrand - Hotelfachschule Bludenz Harald Weidacher – Obmann Verein Käsesommeliers Ulrike Mayer - vorarlbergmilch Bernd Böhler - Hotelfachschule Bludenz Reinhard A. Lechner - Ehrenobmann Käsestraße Caspar Greber - käsecaspar Johann Grubhofer - Josephinum Wolfspassing Thomas Heiser - Berufsschule Lochau

Geballte Vorarlberger Käsekompetenz

19. Juni 2017 | 10:03 Autor: Wortwerk Vorarlberg, Tirol

Bezau/Kitzbühel (A) Der Verein Käsesommelier Österreich lud Käsesommeliers, Freunde und Gönner zum Käsesommelier-Abend ins Hotel Schloss Lebenberg in Kitzbühel um die Jubiläen „30 Jahre Ausbildung Käsesommelier“ und „10 Jahre Käsesommelierverein“ zu feiern. 

Vereinsziel ist, möglichst viele Menschen für das Naturprodukt Käse zu begeistern – dies deckt sich mit der Intention von Käsebotschaftern aus dem Ländle. Obmann Harald Weidacher begrüßte zahlreiche Vorarlberger als Partner der österreichischen Käse-Genusswelt, darunter Michael Lipburger (Bregenzewälder Käsehaus), Caspar Greber (Käsecaspar), Elke Huber (Alma/Rupp), Thomas Hilbrand (Hotelfachschule Bludenz) u.v.a.

    Verein Käsesommelier Österreich

    Schlossberg 14, 6391 Fieberbrunn, Österreich

    Details


    < Zurück zur Übersicht