< Zurück zur Übersicht

Kauffreudiges Publikum auf der Tiroler Frühjahrsmesse

12. März 2018 | 08:32 Autor: CMI Startseite, Tirol

Innsbruck (A) Tausende Besucher aus der Alpenregion haben das trendreiche und interaktive Angebot der 35. Tiroler Frühjahrsmesse mit Tiroler Autosalon und Feel Good intensiv genutzt. Die vielen Produktneuheiten kombiniert mit der Möglichkeit, diese vor Ort auszuprobieren und sich professionell beraten zu lassen, sorgten für hohes Kaufinteresse und hohe Besucherzufriedenheit, wie eine unabhängige Marktforschung ausweist. Die Aussteller und Messeverantwortlichen bilanzieren folglich sehr zufrieden.

Als riesiges Einkaufs-, Informations- und Gemeinschaftserlebnis hat sich die 35. Tiroler Frühjahrsmesse, der 29. Tiroler Autosalon und die 4. Feel Good an den letzten vier Tagen präsentiert. Rund 41.000 Besucher waren aus allen Tiroler Bezirken und dem angrenzenden Alpenraum auf die Messe Innsbruck gekommen, um sich über die neusten Trends, Produktneuheiten und Dienstleistungen rund um das Frühjahr und den Sommer 2018 bei über 380 Ausstellern zu informieren und um kräftig einzukaufen.

Messedirektor: „Einzigartige Publikumsmesse in Österreich“
Für Congress- und Messedirektor Christian Mayerhofer hat sich die erfreuliche Entwicklung der Tiroler Frühjahrsmesse mit dem Tiroler Autosalon und der Feel Good laut Besucher- und Ausstellerfeedback weiter fortgesetzt: „Wie stark die Tiroler Frühjahrsmesse mit dem Tiroler Autosalon und der Feel Good in der heimischen Bevölkerung verankert sind, wurde in den letzten Tagen mehr als deutlich. Die Frühjahrsmesse ist in dieser Form als große allgemeine Publikumsmesse im Frühjahr fast einzigartig in Österreich und konnte in ihrer 35. Ausgabe mit aktuellen Trendthemen sowie traditionell-beliebten Klassikern punkten. Wir möchten uns bei allen Ausstellern und Partner für ihre tatkräftige Unterstützung bedanken und sehen das Ergebnis als Auftrag, diese Messe in diesem Sinne weiterzuentwickeln.“

Interessante Angebote ließen über 50 Prozent der Besucher zur Geldtasche greifen
Wie positiv die Tiroler Frühjahrsmesse 2018 von den Besuchern angenommen wurde, belegt eine während der Messe durchgeführte unabhängige Besucherbefragung: Über die Hälfte der Messebesucher hat direkt auf der Messe zur Geldtasche gegriffen und etwas gekauft. Die Gründe dafür lagen laut der Besucherbefragung an den vielen Neuheiten, der fachkundigen Beratung der Qualitätshersteller, -händler und -handwerker und dem umfassenden Angebot unter einem Dach. Das bestätigt Projektleiterin Kirsten Eichhorn: „Mit wertigen Produkten und einem verstärkt interaktiven Rahmenprogramm lag die Tiroler Frühjahrsmesse 2018 voll am Puls der Zeit. Der Produktmix aus Autos, Rollern, Fahrrädern und allem rund um den Garten- oder Balkon sowie um Ernährung, Bewegung und mentaler Gesundheit bis hin zu Haushaltswaren, Wellness, Freizeit, Urlaub und Grillen hat Jung und Alt gleichermaßen angesprochen.“

Starkes Besucherinteresse auf dem Tiroler Autosalon
Über besonders hohe Besucherfrequenz freuten sich insbesondere auch die Tiroler Autohändler. „Beim 29. Tiroler Autosalon konnten zahlreiche Neuheiten und Premieren die Besucher überzeugen“, gibt Eichhorn die positiven Rückmeldungen der Aussteller wider, „als größte Plattform ist der Tiroler Autosalon auch die einzige Messe Tirols, bei der sämtliche Antriebsformen konzentriert unter einem Dach präsentiert wurden.“

Frühjahrsmesse erzielt hohe Gesamtzufriedenheit
Die Gesamtzufriedenheit der Messebesucher war dementsprechend sehr hoch und wurde laut unabhängiger Besucherbefragung von über 80 Prozent der Besucher mit Bestnoten bewertet. Nun freuen sich die Aussteller auf das Nachmessegeschäft und die Messeverantwortlichen auf die 36. Tiroler Frühjahrsmesse mit dem 30. Tiroler Autosalon und der 5. Feel Good vom 14. bis 17. März 2019.

  • uploads/pics/FM2_c_CMI.jpg
  • uploads/pics/FM3_c_CMI.jpg

CMI - Congress und Messe Innsbruck GmbH

Rennweg 3, 6020 Innsbruck
Österreich
+43 512 5936-0
[email protected]cmi.at
www.cmi.at

Details


< Zurück zur Übersicht