< Zurück zur Übersicht

LR Johannes Tratter verlieh im Beisein von Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, WK-Vizepräsident Martin Felder und Klaus Purner, Vorsitzender des AK-Ausschusses Junge Arbeitnehmer, das Prädikat „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“. Erstmals dabei: Die Tischlerei Friedrich Wieser aus Strassen, vertreten durch Seniorchef F. Wieser und GF F. Wieser.

Land Tirol kürt "Ausgezeichnete Tiroler Lehrbetriebe"

04. Dezember 2015 | 14:43 Autor: Land Tirol Österreich, Tirol

Innsbruck (A) Am 4. Dezember 2015 fand im Landhaus in Innsbruck die Verleihung des Prädikats „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ statt. Insgesamt 78 Betriebe, die sich um die Lehrlingsausbildung verdient gemacht haben, können nun bis 2018 diese Auszeichnung führen.

Die Prädikate wurden durch Arbeitslandesrat Johannes Tratter im Beisein von Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf sowie Wirtschaftskammer-Vizepräsident Martin Felder und Klaus Purner, Ausschuss-Vorsitzender Junge Arbeitnehmer, AK Tirol, verliehen.

Arbeitslandesrat Johannes Tratter würdigte die Leistungen der ausgezeichneten Tiroler Lehrbetriebe und verwies auf die zunehmende Bedeutung der Lehre am Arbeitsmarkt: „Es zeichnet sich in einigen Bereichen bereits ein Mangel an qualifizierten Fachkräften ab. Das Land Tirol unterstützt die engagierte Arbeit der Ausbildungsbetriebe und entwickelt über die laufende Fachkräfteoffensive weitere Schwerpunkte. Die Einführung der Fachabschlussbeihilfe sowie die Sonderprogramme Fahrtkostenbeihilfe und Schulkostenförderung sind sichtbare Erfolge, das Fachkräftemonitoring ist in Umsetzung.“  Mit einem „Tag der Lehre“ wird die Landesregierung nächstes Jahr unter Beteiligung der Sozialpartner eine öffentlichkeitswirksame Aktion zugunsten der dualen Ausbildung veranstalten.

„Fachkräfte sind ein Schlüssel für den Erfolg der Tiroler Unternehmen wie für den Wirtschaftsstandort insgesamt. Unternehmen, die sich besonders im Bereich Lehrlingsausbildung engagieren und auf Qualität der Ausbildung setzen, werden mit dem Gütesiegel ‚Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb‘ geehrt. Ich danke den UnternehmerInnen, dass sie die Verantwortung für die Berufsausbildung übernehmen und mit großem Engagement für die Fachkräfte der Zukunft sorgen“, gratuliert Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf zur Auszeichnung.

Mit der diesjährigen Verleihung erhöht sich die Anzahl der ausgezeichneten Betriebe auf 166.

Tiroler Fachkräfte sind gefragt
Mit der Prädikatsverleihung „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“, den Ehrungen „Lehrling des Monats / Lehrling des Jahres“, Zertifikatsverleihungen im Rahmen der Aktion „Weiterbildungspass für LehrlingsausbilderInnen“ oder Begabtenförderungsfeiern stellt das Land Tirol in mehrfacher Weise den Wert der dualen Ausbildung für den Wirtschaftsstandort Tirol in den Blickpunkt der Öffentlichkeit.

Das Prädikat „Ausgezeichneter Tiroler Lehrlingsbetrieb“ wurde erstmals im Jahr 2000 vom Land Tirol gemeinsam mit der Wirtschaftskammer und der Arbeiterkammer vergeben. Für die Erstverleihung und die Verlängerung gelten strenge Maßstäbe. So muss ein Betrieb über die für die Ausbildung erforderliche Organisation und Ausstattung verfügen und bereits über einen längeren Zeitraum erfolgreich Lehrlinge ausbilden. Jeder Tiroler Lehrbetrieb kann einen entsprechenden Antrag stellen. Die Verleihung erfolgt dann auf Vorschlag einer Jury mit Beschluss der Tiroler Landesregierung.

Dieses Jahr erhielten folgende Betriebe zum ersten Mal das Prädikat „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ von 2016 bis 2018:
Wieser Friedrich, Tischlerei, Strassen
Grand Tirolia Kitzbühel Betriebs GmbH, Kitzbühel
Hotel Kitzhof GmbH, Kitzbühel
Vital-Landhotel Schermer GmbH & Co KG, Westendorf
Raiffeisen RegionalBank Fieberbrunn - St. Johann e.Gen, St. Johann in Tirol
Kracher Installationen & Haustechnik GmbH, Kirchdorf
Fred's Malerei GmbH, Erpfendorf
Raubinger Rudolf, Malerei, Kössen
Kathrein Austria GmbH, Niederndorf
Österreichische Blechwarenfabrik Pirlo GmbH & Co KG, Kufstein
VIKING GmbH, Langkampfen
Alois Mayr Bauwaren GmbH, Wörgl
Achleitner Josef GmbH, Kundl
Berger Logistik GmbH, Radfeld
Rieder GmbH & Co KG, Ried im Zillertal
Almhof-Kammerlander Hotel GmbH & Co KG, Gerlos
Sport Vital Hotel Central OG, Tux
STUBAI KSHB GmbH, Fulpmes
Hotel Mildererhof Schwab GmbH , Neustift
Johann Huter & Söhne, Innsbruck
Stadtmagistrat Innsbruck, Innsbruck
Lidl Österreich GmbH, Völs
Aqua Dome Tirol Therme Längenfeld GmbH & Co KG, Längenfeld
Hotel Linde, Rietzler GmbH & Co KG, Ried im Oberinntal
Schlosshotel Fiss GmbH, Fiss

Verlängerung des Prädikates „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ für 53 Betriebe
Color Kneringer GmbH, Prutz, 2013 - 2018
Auer Gastronomie GmbH & Co KG, Naturhotel Waldklause, Längenfeld, 2004 - 2018
Pirktl Holiday GmbH & Co KG, Mieming, 2013 - 2018
Kreiser Elektrotechnik GmbH & Co KG, Zirl, 2010 - 2018
Metall Kofler GmbH, Fulpmes, 2013 - 2018
Raiffeisenbank Wipptal eGen, Steinach am Brenner, 2013 - 2018
Hypo Tirol Bank AG, Innsbruck, 2013 - 2018
Weisses Rössl Plank KG, Innsbruck, 2004 - 2018
H. Ultsch – Hotel Schwarzer Adler KG, Innsbruck, 2010 - 2018
ÖBB-Infrastruktur AG, Innsbruck, 2010 - 2018
IKEA Möbelvertrieb OHG, Innsbruck, 2010 - 2018
Dinkhauser Kartonagen GmbH, Hall in Tirol, 2004 - 2018
Ing. Hans Lang GmbH, Terfens, 2007 - 2018
Eglo Leuchten GmbH, Pill, 2013 - 2018
Wohlfühlhotel Schiestl KG, Fügenberg, 2013 - 2018
Gründler Armin, Hotel Alpin, Achenkirch, 2004 - 2018
Reku Produktion & Entwicklung GmbH, Kundl, 2004 - 2018
KUFGEM-EDV-Gesellschaft m.b.H., Kufstein, 2010 - 2018
Stadtwerke Kufstein Gesellschaft m.b.H, Kufstein, 2010 - 2018
Tischlerei Decker GmbH, Itter, 2010 - 2018
Pletzer Anton GmbH, Hopfgarten im Brixental, 2010 - 2018
Sport- und Wellnesshotel Bichlhof GmbH, Kitzbühel, 2013 - 2018
Neuner GmbH & Co KG, Hotel Central & St. Johanner Hof, St. Johann in Tirol, 2010 - 2018
Sinnesberger GmbH, Kirchdorf in Tirol, 2004 - 2018
OSPA Verein zur Förderung und Durchführung von Osttiroler Sozialprojekten für Arbeitssuchende, Lienz, 2010 - 2018
Sofa Soziale Osttiroler Frauenprojekte für Arbeitssuchende, Lienz, 2013 - 2018

Verlängerungen von 2001 bis 2018
E.G.O. Austria Elektrogeräte GmbH, Heinfels
Kahlbacher Machinery GmbH, Kitzbühel
J. Zimmer Maschinenbau GmbH, Kufstein
Spar Österreichische Warenhandels AG, Wörgl
Traktorenwerk Lindner GmbH, Kundl
Sandoz GmbH, Kundl
Hacker GmbH Cafe-Konditorei, Rattenberg
Empl Fahrzeugwerk GmbH, Kaltenbach
Intercoiffeur Pfister - Coiffeur Pfister GmbH & Co KG, Ramsau im Zillertal          
GE Jenbacher GmbH & Co OG, Jenbach
Hotel Schwarzbrunn GmbH, Stans
planlicht GmbH & Co KG, Schwaz/Vomp
D. Swarovski KG, Wattens          
Autohaus Lüftner GmbH & Co KG, Innsbruck/Rum    
EAE Stöckl Elektroanlagen-ElektrifizierungsgmbH, Innsbruck
Friedrich Deutsch Metallwerk GmbH, Innsbruck
Elektro Rohner GmbH, Innsbruck          
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG, Innsbruck
Innsbrucker Verkehrsbetriebe und Stubaitalbahn GmbH, Innsbruck
STASTO Ing. Stocker KG, Innsbruck
Würth Hochenburger GmbH, Innsbruck
Auto Meisinger GmbH, Völs                                                         
MPREIS Warenvertriebs GmbH, Völs
Hilti & Jehle GmbH, Ried im Oberinntal
Plansee SE, Breitenwang
Metalltechnik Vils GmbH, Vils
Schretter & Cie GmbH & Co KG, Vils

  • Verlängert wurde das Prädikat bei 53 Betrieben, darunter Schretter & Cie GmbH & Co KG, Vils, vertreten durch Präsident Reinhard Schretter, Roland Vogler - Meister und Ausbilder im Bereich Kfz.-Technik und Mathias Schreiner - Ausbilder im Bereich Labortechnik, Chemieverfahrenstechnik. (Fotos: Land Tirol / Wucherer)
    uploads/pics/C98857_ATL_2015_Schretter___Cie_Vils_Foto_Land_Tirol_Wucherer.jpg

Amt der Tiroler Landesregierung

Eduard-Wallnöfer-Platz 3, 6020 Innsbruck, Österreich
+43 512 508-0

Details


< Zurück zur Übersicht