< Zurück zur Übersicht

Innenminister Wolfgang Sobotka und Congress- und Messedirektor Christian Mayerhofer trafen beim Sicherheitsevent des KSÖ im Rahmen der Innsbrucker Herbstmesse zusammen.

Mehr Sicherheit in Tirol mit der Congress Messe Innsbruck

21. Oktober 2016 | 10:08 Autor: CMI Österreich, Tirol

Innsbruck (A) Das Kuratorium Sicheres Österreich vernetzt Partner aus dem Exekutiv-, Politik-, Wirtschafts- und Medienbereich zu Themen der Inneren Sicherheit. Bislang Austragungsort des alljährlichen Sicherheitsevents in Tirol, bringt sich die Congress Messe Innsbruck nun selbst als neues Mitglied in den Verein ein, berichten Congress- und Messedirektor Christian Mayerhofer und Landespolizeidirektor Helmut Tomac.

Beim Sicherheitsevent des Kuratoriums Sicheres Österreich (KSÖ), Landesklub Tirol, lud Tirols Landespolizeidirektor Helmut Tomac erst kürzlich im Rahmen der Innsbrucker Herbstmesse rund 220 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien und von den Einsatzorganisationen in die Messe Innsbruck sowie zum Abendevent in den Congress Innsbruck ein. Neben einem Expertenvortrag zum Thema Verfassungsschutz stand die Gewaltprävention im Vordergrund des Events. Nun wurde die Congress Messe Innsbruck (CMI) selbst als ordentliches Mitglied in den an das Innenministerium gekoppelten Verein aufgenommen. „Über die Zustimmung des Vorstandes freuen wir uns sehr und betrachten die Aufnahme in das KSÖ als Auszeichnung“, sagt Congress- und Messedirektor Christian Mayerhofer.

Mehr Sicherheit durch Präventionsveranstaltungen
Als ordentliches Mitglied des KSÖ werde die CMI verstärkt dazu beitragen, gemeinsam mit den weiteren Mitgliedern aus den Bereichen Exekutive, Politik, Medien und Wirtschaft ein Netzwerk für mehr Sicherheit in Tirol zu knüpfen. „Das kommt der Tiroler Bevölkerung in Form von zahlreichen Informations- und Präventionsveranstaltungen zugute“, betont Tirols Landespolizeidirektor Helmut Tomac. „Das KSÖ Tirol-Präsidium freut sich deshalb besonders, die Congress Messe Innsbruck als neues Mitglied und wichtigen Partner gewonnen zu haben.“

KSÖ als Schnittstelle, um Österreich sicherer zu machen
Das Kuratorium Sicheres Österreich versteht sich als gemeinnütziger unabhängiger Verein, der es sich als nationale Vernetzungs- und Informationsplattform für Themen der Inneren Sicherheit zum Ziel gesetzt hat, als Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Forschung, Behörden und Gesellschaft Österreich sicherer zu machen. Weitere Mitglieder des KSÖ, Landesklub Tirol, sind u.a. die Wirtschaftskammer Tirol, die Landespolizeidirektion Tirol oder die Leopold-Franzens-Universität Innsbruck.

    CMI - Congress und Messe Innsbruck GmbH

    Rennweg 3, 6020 Innsbruck, Österreich
    +43 512 5936-0
    [email protected]cmi.at
    www.cmi.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht