< Zurück zur Übersicht

vrnl: Wolfgang Anzengruber, Vorstandsvorsitzender Verbund AG, Alexander Steger und Peter Krimbacher von der OVUM Heiztechnik GmbH sowie Reinhold Mitterlehner, Vizekanzler und Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft.

Ovum Heiztechnik für Staatspreis Innovation nominiert

06. April 2017 | 13:21 Autor: Ovum Österreich, Tirol

Kirchbichl (A) Der „Staatspreis Innovation“ ist die höchste Auszeichnung für innovative Unternehmen in Österreich. Die Ovum Heiztechnik GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung und die Produktion von Wärmepumpen, mit dem Ziel eine Zukunft mitzugestalten, in der die Wärmepumpe das beste System für jedes Gebäude darstellt.

Die für den Sonderpreis „VERENA“ nominierte NiedrigenergieHausWärmePumpe, kurz NHWP, ist die Wärmepumpenlösung für das Einfamilienhaus. Egal ob Heizen, Lüften, Warmwasserbereitung oder bis zu 20 kWh PV-Speicherung, die NHWP vereint 7 Effizienztechnologien unter einer Hülle.

Durch die Integration aller Komponenten in einer perfekt abgestimmten Kompaktanlage ist die NHWP nicht nur extrem effizient sondern auch einfach in der Bedienung und in der Installation. Was einfach klingt, ist das Ergebnis von rund fünf Jahren Entwicklungsarbeit, die das Kirchbichler Unternehmen seit seiner Gründung in die NHWP investiert hat.

Ausgangspunkt war die langjährige Erfahrung von Geschäftsführer Ing. Peter Krimbacher in der Konzeption von Wärmepumpenanlagen und der daraus resultierenden Erkenntnis, dass die Kombination von Wärmepumpe, Heißgastechnik, Frischwarmwasser, PV-Optimierung, Energiespeicherung und Wohnraumlüftung ein Maximum an Komfort und Unabhängigkeit bieten kann. Dieses Knowhow wurde nun in der NHWP vereint und ist ab sofort für das Einfamilienhaus verfügbar.

  • Die NiedrigenergieHausWärmePumpe mit Lüftung und Photovoltaik
    uploads/pics/C284776_OVUM_Systemloesung.jpg

Ovum Heiztechnik GmbH

Tirolerstraße 31 , 6322 Kirchbichl, Österreich
+43 5332 81238-0

Details


< Zurück zur Übersicht