< Zurück zur Übersicht

Kathrin Zobl, Leiterin Personalentwicklung MPREIS, freut sich über das staatliche Gütesiegel „berufundfamilie“ von Sophie Karmasin Bundesministerin für Familien und Jugend (l.).

Staatliches Gütesiegel "berufundfamilie" für MPREIS

17. November 2015 | 16:18 Autor: MPREIS Österreich, Tirol

Völs (A) Das Bundesministerium für Familien und Jugend zeichnet einmal pro Jahr vorbildliche Unternehmen für ihre familienfreundliche Personalpolitik aus. 2015 erhielt MPREIS als einziges Unternehmen in Tirol das staatliche Gütesiegel „berufundfamilie“.

MPREIS ist vorbildlich
Die Prämierung als familienfreundlicher Arbeitgeber zeigt auf, dass MPREIS eine vorbildliche Richtung gewählt hat. Das staatliche Gütesiegel Grundzertifikat Audit „berufundfamilie“ 2015 wurde kürzlich in einem feierlichen Akt in Wien von Bundesministerin für Familien und Jugend Sophie Karmasin überreicht.

Familienfreundlichkeit
Das Audit „berufundfamilie“ ist ein Prozess für Unternehmen aller Branchen mit dem Ziel die Vereinbarkeit von Beruf und Familie nachhaltig umzusetzen. Im Rahmen des mehrmonatigen Audit werden bedarfsgerechte Maßnahmen entwickelt um eine bessere Vereinbarkeit von Privat- und Arbeitsleben zu ermöglichen.

Mit dem staatlichen Gütesiegel „berufundfamilie“ werden vorbildliche Unternehmen und Institutionen ausgezeichnet die gute Rahmenbedingungen für eine familienfreundlichere Arbeitswelt geschaffen haben.

Familienbewusste Personalpolitik
MPREIS ist seit mehreren Generationen ein familiengeführtes Unternehmen in dem eine wertschätzende Haltung zur Work-Life-Balance sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie seit jeher einen hohen Stellenwert einnehmen. 

Beispiele dafür sind die Nähe des Arbeitsplatzes zum Wohnort und Kinderbetreuungsstätten, flexible Vereinbarung der Arbeitszeit nach der familiären Situation der Mitarbeiter und Möglichkeiten.

Zukunftsweisende Haltung
Das bisherige Engagement von MPREIS wurde durch weitere familienfreundliche Maßnahmen im Rahmen der Teilnahme am staatlich anerkannten Audit optimiert. Zielsetzung ist eine noch bessere Vereinbarkeit von Privat- und Arbeitsleben für alle Mitarbeitenden. Damit das tägliche Arbeitsumfeld best möglich familienfreundlich gestaltet ist wurde MPREIS von der akkreditierten Beraterin Dagmar Reuter professionell durch den laufenden Entwicklungsprozess begleitet.

Im Gegensatz zu anderen Auszeichnungen stellt das staatliche Gütesiegel „berufundfamilie“ keine Momentaufnahme dar, sondern ist ein kontinuierlicher, begleiteter Prozess mit nachhaltiger, familienfreundlicher Ausrichtung.

  • An den laufenden familienfreundlichen Weiterentwicklungen arbeiten Mitarbeiter und Führungskräfte aus allen MPREIS Unternehmensbereichen aktiv mit. (Fotos: MPREIS)
    uploads/pics/C91174_Foto_MPREISMitarbeiter_LukasSchaller.jpg

MPREIS Warenvertriebs GmbH

Landesstraße 16, 6176 Völs, Österreich
+43 50 321-0

Details


< Zurück zur Übersicht