< Zurück zur Übersicht

Energiereiche Infoveranstaltung bei Steinbacher mit (v.l.) Alois Mochart, mhs GmbH, Ing. Daniel Hofmann, Steinbacher, Überflieger Andreas Goldberger, Mag. Ute Steinbacher, GF Steinbacher, Michael Angermann, zertifizierter Energieautarkiecoach und Mag. Roland Hebbel, GF Steinbacher.

Vortragsreihe "Friends & Trends": Steinbacher Dämmstoffe lud zu Info-Tag zum Thema Energiesparen

11. Dezember 2015 | 09:16 Autor: Die Wilden Kaiser Österreich, Tirol

Erpfendorf (A) Im Rahmen der Vortragsreihe „Friends & Trends“ lud Dämmstoff-Profi Steinbacher im November zu einem interessanten Info-Tag rund ums Energiesparen und verblüffte sein Publikum mit beachtlichen Zahlen.

Ing. Daniel Hofmann berief sich in seinem Vortrag über professionelle Rohrisolierung und Heizungssanierung auf eine Studie der Verbraucherzentrale NRW. Rund 163.000 Haushalte könnte man mit der Energie beheizen, die in nordrhein-westfälischen Ein- und Zweifamilienhäusern verloren geht, weil Heizungsrohre unzureichend gedämmt sind. Das bedeutet unnötige Heizkosten von rund 137 Millionen Euro und einen vermeidbaren CO2-Ausstoß von gut 520.000 Tonnen.

„Von vielen werden die Einsparpotenziale professioneller Rohrisolierung immer noch sehr unterschätzt“, betonte Hofmann. Dabei ist diese Energiesparmaßnahme die wirtschaftlichste. „In vielen Fällen werden die Investitionskosten schon nach einem Winter wieder zurückverdient“, so Hofmann, der auch die ÖNORM H 5155 thematisierte. Generell gilt für die Ummantelung der Rohre: Je dicker, desto besser. Heizungs- und Warmwasserleitungen sollten je nach Rohraußendurchmesser mit mindestens 20 mm dicken Isolierungen versehen werden. Das spart nicht nur jede Menge Energie und Geld, sondern schützt auch vor Schall.

Über Steinbacher Dämmstoffe
Das regional verankerte Familienunternehmen Steinbacher Dämmstoffe mit Sitz in Erpfendorf (Bezirk Kitzbühel) wurde vor mehr als 50 Jahren gegründet und zählt heute zu den drei führenden Dämmstoffproduzenten Österreichs. Der Problemlöser für alle Dämmfragen am Bau bietet 360°-Dämmstoffkompetenz aus einer Hand. Rund 300 Mitarbeiter garantieren maximale Qualitätsstandards quer durch alle Bereiche. Steinbacher – vom Wirtschaftsblatt zu Tirols bestem Familienbetrieb gekürt – ist auch international tätig und verfügt über eine eigene Produktionsstätte in Polen sowie eine Niederlassung in Deutschland. Die Exportquote des Tiroler Dämmstoff-Spezialisten beträgt mehr als 40%. Im Jahr 2014 wurde Steinbacher, insgesamt bereits zum dritten Mal, vom Branchenmagazin SOLID als landesweit bester Dämmstoff-Lieferant ausgezeichnet. Sämtliche Steinbacher-Produkte werden zum Schutz von Klima und Umwelt nach dem neuesten Stand der Technik produziert.

  • Was viele nicht wissen: Normgerechte Rohrisolierung ist die wirtschaftlichste Einsparmaßnahme. (Fotos: Steinbacher)
    uploads/pics/03_STB_Haustechnik_Rohrisolierung_Zuschnitt.jpg

Steinbacher Dämmstoff GmbH

Salzburger Straße 35, 6383 Erpfendorf, Österreich
+43 5352 700-0
[email protected]steinbacher.at
www.steinbacher.at

Details


< Zurück zur Übersicht