< Zurück zur Übersicht

81. Auflage der Innsbrucker Herbstmesse übertrifft die Erwartungen

07. Oktober 2013 | 16:29 Autor: P8 Tirol

Innsbruck (A) Die 81. Auflage der Innsbrucker Herbstmesse in den Hallen der neuen Messe Innsbruck war eine gelungene Mischung aus Information, Kauferlebnis und Unterhaltung. Mit 450 Ausstellern auf 40.000 m2 Fläche und 51.000 Messebesuchern wurden die Erwartungen von Messeleitung und Ausstellern nicht nur erfüllt sondern übertroffen.

Das renommierte Schweizer Marktforschungsinstitut für Messeveranstalter Wissler & Partner führte im Auftrag von Congress Messe Innsbruck eine repräsentative Befragung bei den Besuchern und den Ausstellern der Innsbrucker Herbstmesse durch, die folgende Ergebnisse liefert:
 
Zu den Messebesuchern
51.000 Gäste besuchten an den vergangenen fünf Messetagen die Innsbrucker Herbstmesse. Zwölf Prozent davon waren heuer zum ersten Mal dort. Die Innsbrucker Herbstmesse zählt vorwiegend Besucher aus dem Bezirk Innsbruck Land und dem Tiroler Ober- und Unterland, knapp 70 Prozent, ein Viertel der Besucher kommt aus der Landeshauptstadt, während sechs Prozent aus dem benachbarten Ausland anreisten. Die Innsbrucker Herbstmesse wird von Jung und Alt besucht: Mehr als die Hälfte der Besucher ist jünger als 40 Jahre, ein Drittel der Besucher zwischen 40 und 60 Jahre, ein Viertel zählt mehr als 60 Jahre. Das bestätigt auch die Aussage, dass die Innsbrucker Herbstmesse als Gemeinschaftserlebnis genutzt wird: Mehr als 80 Prozent der Besucher kommen mit Familie und Verwandten eine weitere große Gruppe mit Freunden und Arbeitskollegen zur Innsbrucker Herbstmesse, die auch als Teil der Tiroler Tradition wahrgenommen wird.

Positives Resümee der Besucher
Die Besucher stellen der Innsbrucker Herbstmesse ein sehr gutes Zeugnis aus und empfehlen sie auch weiter. Die Gesamtzufriedenheit bei den Messebesuchern ist mit mehr als 70 Prozent sehr hoch. Weiterempfohlen wird die Innsbrucker Herbstmesse im Wesentlichen wegen der vielen Neuheiten, dem großen und vollständigen Angebot, dem guten Branchenüberblick und dem attraktiven Rahmenprogramm. Ausschlaggebende Gründe für den Besuch der Innsbrucker Herbstmesse sind das umfassende Informationsangebot und die Möglichkeit, Produkte auf der Messe auszuprobieren und direkt kaufen zu können. Das Hauptinteresse bei den Messebesuchern lag in den Bereichen: Wohnlust, Aqua Life & Wellness, Bauen, Haushalt/Messeshopping. Einen großen Zustrom hatte auch der Bereich Mode.Styling.Beauty und ein reges Interesse bestand an Design und Erfindungen.
  
Aussteller sind zufrieden
Die Aussteller bewerten nicht nur die Frequenz vor allem auch das große Interesse der Besucher und deren Kauflust als positiv. Zufrieden zeigt sich auch Herr Gredler von Physiotherm: „Als Tiroler Unternehmen ist die Innsbrucker Herbstmesse für uns die wichtigste Publikumsmesse im ganzen Jahr. Auch heuer war sie für uns wieder ein voller Erfolg. Wir hatten einige Direktabschlüsse und konnten viele Kontakte knüpfen. Unsere Teilnahme an der Messe wird sich mit Sicherheit noch in den nächsten Wochen und Monaten im Umsatz bemerkbar machen.“ Seine Aussage wird auch von den Befragten bestätigt, wonach rund 50 Prozent angeben, dass sie während der Messe einen Kauf bzw. eine Bestellung getätigt haben. Zudem gaben 80 Prozent der Befragten an, dass sie aufgrund der Informationen, die sie während des Messebesuchs erhalten haben, zu einem späteren Zeitpunkt kaufen werden. Das direkte Umsatzvolumen der Innsbrucker Herbstmesse liegt bei rund 5,6 Mio. Euro. „Die Innsbrucker Herbstmesse zeigt eindrucksvoll, wie gut und gefestigt sie in Zeiten des veränderten Informations- und Kaufverhaltens positioniert ist und belegt, dass Messen eine ausgezeichnete Plattform für die Präsentation von Produktneuheiten sind“, unterstreicht Dipl.-BW (FH) Christian Mayerhofer, Geschäftsführer Congress Messe Innsbruck, die Bedeutung der größten Tiroler Publikumsmesse. Direktor Mayerhofer ergänzt: „Die Anzahl der Innsbrucker Herbstmesse Besucher, die mit dem Auto anreisen, steigt. Wir werden auch im nächsten Jahr den komfortablen Bus-Shuttle vom Parkplatz Olympiaworld anbieten und im Vorfeld kommunizieren, um damit die Parkplatzsituation rund um das Messegelände weiter zu entspannen.“

    CMI - Congress und Messe Innsbruck GmbH

    Rennweg 3, 6020 Innsbruck
    Österreich
    +43 512 5936-0
    [email protected]cmi.at
    www.cmi.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht