< Zurück zur Übersicht

Horst Reiner nimmt den Preis stellvertretend für ATP architekten ingenieure entgegen. v. l. n. r.: Horst Reiner und Harald Steiner (CEO des EUREB-Institute) (Foto: EUREB-Institute/Philip Miram)

ATP seit drei Jahren stärkste Architekturmarke Österreichs

22. Mai 2017 | 15:05 Autor: APA-OTS Österreich, Tirol

Innsbruck(A) Zum dritten Mal in Folge erhielt ATP architekten ingenieure den begehrten Marken-Oscar der Immobilienwirtschaft. Dabei übertraf der Pionier für Integrale Planung das eigene Vorjahresergebnis um 1,52 %.

Seit acht Jahren bewertet das EUREB Institute die Markenstärke und Positionierung von Architekturbüros auf Grundlage der wissenschaftlich anerkannten Markenwertstudie „TOP 500 COMMERCIAL Immobilienunternehmen” in Österreich. ATP erreichte zum dritten Mal den Spitzenplatz und überzeugte mit regionaler Kompetenz, wirtschaftlicher Umsetzbarkeit der Planungskonzepte und hoher Kundenloyalität.

"Die Markenstärke von ATP beruht auf 40 Jahren integraler Planungserfahrung in einer europaweit vernetzten Corporate Structure. Jedes Projekt ist für uns so einzigartig wie die Anforderung, für die es geplant wird. Deshalb ist es uns zu Beginn besonders wichtig, die Vision unseres Kunden und den Kernprozess im Gebäude umfassend zu verstehen. Unsere Kunden schätzen dies", so Architekt Horst Reiner, ATP Partner in Wien.

    ATP Planungs- und Beteiligungs-AG (Holding)

    Heiliggeiststraße 16, 6010 Innsbruck, Österreich
    +43 512 5370-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht