< Zurück zur Übersicht

v.l.n.r.: ecoplus Geschäftsführer Mag. Helmut Miernicki, ecoplus Geschäftsfeldleiter Wirtschaftsparks DI Peter Wondra, Ing. Johann Chmelik (Niederlassungsleiter Wien) , Bgm. Ing. Robert Dienst (Laxenburg), Landesrätin Dr.in Petra Bohuslav, Geschäftsführender Gesellschafter Peter Bäumler, Prok. Mag. Anton Rangetiner, Prok. Mag. Ing. Manfred Streiter bei der Eröffnung des Bitbau Dörr Neubaus im IZ NÖ-Süd (Foto: Daniel Hinterramskogler)

Bitbau DÖRR eröffnet neue Niederlassung im Wirtschaftsparks IZ NÖ-Süd

30. Mai 2016 | 14:14 Autor: Bitbau Dörr Österreich, Tirol, Niederösterreich

Wiener Neudorf/Innsbruck (A) ecoplus, die Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreichs, errichtete ein maßgeschneidertes neues Mietobjekt für die Niederlassung von Bitbau Dörr im ecoplus Wirtschaftsparks IZ NÖ-Süd. Das Investitionsvolumen in ein modernes Verteilerzentrum mit Büros und Schulungsräume beträgt 2,4 Millionen Euro. Neun Arbeitsplätze können so langfristig am Standort Niederösterreich abgesichert werden.

Bitbau DÖRR vereint Tradition und Innovation: Als österreichweit führender Anbieter von kompletten Abdichtungs-Systemen für Flachdächer, Steildächer, Brücken und sonstige Bauwerke bietet Bitbau DÖRR ein breites Sortiment an eigenen Erzeugnissen (Produktion von jährlich rund 10 Millionen Quadratmetern Bitumen Dach- und Abdichtungsbahnen am Standort in Innsbruck) und systemergänzenden Produkten (Dämmstoffe, Geotextilien, Dachentwässerungs-Systeme und weiteres Zubehör).

„Bitbau Dörr ist ein Aushängeschild für Österreichs größten Wirtschaftspark“, zeigte sich Wirtschaftslandesrätin Dr.in Petra Bohuslav bei der Eröffnungsfeier erfreut und fügte hinzu: „Wenn ein international erfolgreiches Traditionsunternehmen wie Bitbau Dörr, das seit mehr 20 Jahren bei uns im ecoplus Wirtschaftspark IZ NÖ Süd beheimatet ist, weiterhin auf den Standort Niederösterreich setzt, ist das ein eindrucksvoller Beleg für die Attraktivität des Wirtschaftsstandorts Niederösterreichs.“  

„Die neue Niederlassung ermöglicht einen noch höheren Servicegrad unserer Dienstleistungen und ist ein klares Bekenntnis zu unserem erfolgreichen Standort in Niederösterreich, von dem aus auch die osteuropäischen Länder mit Qualitätsprodukten aus unserem Hause beliefert werden. Besonders hervorzuheben ist die ausgezeichnete und äußerst professionelle Zusammenarbeit mit ecoplus und den lokalen Behörden.“, so Geschäftsführer Peter Bäumler, der das 1866 gegründete Familienunternehmen in der 4. Generation leitet.

ecoplus Geschäftsführer Mag. Helmut Miernicki betonte dazu: „Die Errichtung von maßgeschneiderte Mietobjekten, die passgenau auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Unternehmen abgestimmt, geplant, gebaut und verwaltet werden, ist ein landesweites Alleinstellungsmerkmal der ecoplus Wirtschaftsparks. Alleine im IZ NÖ-Süd wurden bis jetzt 63 solcher Mietobjekte errichtet, in denen 99 Unternehmen beheimatet sind. Beim Paradebeispiel Bitbau Dörr zeigt sich wieder einmal, dass das Land Niederösterreich und ecoplus starke Partner der Unternehmen sind.“

    Bitbau Dörr GmbH

    Dörrstraße 1, 6020 Innsbruck, Österreich
    +43 512 261121-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht