< Zurück zur Übersicht

Baumeister Anton Rieder, Schretter & Cie-Geschäftsführer Reinhard Schretter und WK-Präsident Jürgen Bodenseer.

Jubiläums-Betonhuangart der Tiroler Baubranche auf Schloss Büchsenhausen

04. Februar 2016 | 08:13 Autor: schlossmarketing Österreich, Tirol

Innsbruck (A) Bereits zum 20. Mal – immer am letzten Donnerstag im Jänner – läutete der Außerferner Mineralstoffproduzent Schretter & Cie aus Vils mit dem urigen Betonhuangart auf Schloss Büchsenhausen die Tiroler Bausaison ein.

„Alle Jahre wieder kommt …“ der Betonhuangart ins altehrwürdige Kellergewölbe auf Schloss Büchsenhausen. Alt – nämlich genau 20 Jahre – aber keineswegs überholt zeigte sich der traditionsreiche Branchentreff mit ungebrochenem Besucherzuspruch. Der Jubiläums-Einladung der beiden Schretter & Cie Geschäftsführer und Cousins Ing. Robert und Dr. Reinhard Schretter folgten praktisch alle, die in der Tiroler Baubranche Rang und Namen haben. Auf den 20. Geburtstag angestoßen wurde mit „importiertem“ Vilser Bergbräu zu den Klängen des Andreas Gilgenberg Jazz-Trio. Aufgrund der insgesamt regen Bautätigkeit, die im Gegensatz zu den vergangenen Jahren spürbar angezogen hat, herrschte beim trauten Beisammensein rege Aufbruchsstimmung. Gepflogen wurden auch die guten Verbindungen zu Wissenschaft und Forschung. Schretter & Cie ist immerhin Industriepartner am Christian-Doppler-Labor für Zement- und Betontechnologie der Universität Innsbruck.

Erster Höhepunkt der Bausaison
Für das mittelständische Familienunternehmen Schretter & Cie ist die Veranstaltung auf Büchsenhausen ein erster wichtiger Höhepunkt im Geschäftsjahr. Die beiden Geschäftsführer begrüßten u.a. WK-Präsident Jürgen Bodenseer, Vizerektorin Univ.-Prof. Dr.-Ing. Anke Bockreis, Bauinnungsobmann Anton „Rieder Bau“, STRABAG Tirol-Chef Manfred Lechner, Fröschl-Prokurist Thomas Mayr, Baustoffhängler Norbert Lung, Tyrolit-Vizepräsident Alfred Landl, Smart Minerals-GF Stefan Krispel, Unternehmer und Vorsitzender des Güteverbands Transportbeton Ernst Derfeser, Transportunternehmer Rupert „Silo“ Melmer, Wasser Tirol-Prokurist Dietmar Thomaseth, Nationalrat Josef Lettenbichler, WK-Bauindustrie-Geschäftsführerin Kathrin Maizner u.v.m.

  • Fröschl Bau-GF Thomas Mayr, Baumeister Anton Rieder und Schretter & Cie-Geschäftsführer Reinhard Schretter
    uploads/pics/Schretter-1Bkl.jpg
  • Smart Minerals-GF Stefan Krispel und Wasser Tirol-Prokurist Dietmar Thomaseth.
    typo3temp/_processed_/csm_Schretter-2kl_a200c16e73.jpg
  • STRABAG-Tirol-GF Manfred Lechner und WK-Bauindustrie-GF Kathrin Maizner. (Fotos: Wolfgang Lackner)
    typo3temp/_processed_/csm_Schretter-3kl_4783131b17.jpg

Schretter & Cie GmbH & Co KG

Bahnhofstraße 27, 6682 Vils, Österreich
+43 (0) 5677 84 01-0
office@schretter-vils.co.at

Details


< Zurück zur Übersicht