< Zurück zur Übersicht

BTV Stadtforum (Foto: BTV / Nikolaus Schletterer)

HEREIN - BTV Herbstakademie für Studierende öffnete zum fünften Mal ihre Tore

23. Oktober 2015 | 08:14 Autor: BTV Österreich, Tirol

Innsbruck (A) Vom 28. September bis 2. Oktober 2015 öffnete die BTV bereits zum fünften Mal ihre Tore für angehende AkademikerInnen aus Tirol, Vorarlberg und Wien. Dabei hieß es, hinter die Kulissen der BTV zu blicken, den Vertrieb kennen zu lernen und gemeinsam mit Experten über spannende Themen zu diskutieren.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Herbstakademie standen ein Bankenplanspiel und die Möglichkeit unter dem Motto „Exklusiv bei …“ einen Tag mit ausgewählten Experten- oder Vertriebsteams zu verbringen. Abgerundet wurde das einwöchige Programm durch eine Vielzahl an Informationen aus dem Alltag einer unternehmerisch geführten Bank und eine Besichtigung des Wirtschaftsparks E.3. in Kirchbichl.

Wie funktioniert eine Bank, was macht sie erfolgreich?
In einem eintägigen Bankenplanspiel, d. h. einer computergestützten Simulation eines Kreditinstituts, das in Zusammenarbeit mit dem Institut für Banken und Finanzen der Universität Innsbruck durchgeführt wurde, saßen die Studierenden selbst am Entscheidungshebel. Ziel der Simulation war es, unter Realbedingungen verschiedene Planungs- und Entscheidungsprozesse im Bankbetrieb – von der Konditionengestaltung über Veranlagungsstrategien, Personalentscheidungen und Standortpolitik bis hin zu Marketingaufgaben – zu trainieren. Die in Kleingruppen absolvierten Spielrunden wurden parallel von Praxisinputs begleitet. Am Ende der Planspiel-Perioden präsentierten und verglichen die TeilnehmerInnen die Ergebnisse ihrer Strategien und Maßnahmen.

Je nach Ausbildungsschwerpunkt oder persönlichem Interesse konnten sich die Studierenden außerdem Bereiche auswählen, in denen sie einen Tag mit den jeweiligen Experten- oder Vertriebsteams der BTV verbrachten. Die Möglichkeiten reichten vom Firmenkundenbereich und institutionellen Geschäft über das Vermögensmanagement bis zum Risikomanagement, Controlling und Recht. Im Rahmen des Besuchs im E.3. Wirtschaftspark wurde das Programm mit interessanten Vorträgen aus dem BTV Leasing- und Privatkundengeschäft ergänzt. Ein Fallbeispiel aus dem Kreditmanagement sowie Informationen zum Arbeitgeber BTV und zu beruflichen Einstiegsmöglichkeiten in den Bankenbereich bildeten den Abschluss einer spannenden und arbeitsintensiven Woche. Mag. Ursula Randolf, Bereichsleiterin BTV Personalmanagement, ist vom Erfolg der Initiative begeistert und ergänzt: „Wir sind schon voll in der Planung für 2016 und entwerfen bereits das Programm für die sechste Auflage der Herbstakademie.“

HEREIN – die BTV Herbstakademie
Die Idee zu HEREIN entstand aufgrund der vielen ausgezeichneten Bewerbungen, die die Personalabteilung der BTV laufend erreichen. „Wir haben so viele Interessierte, denen wir leider nur begrenzt Praktikumsplätze anbieten können. Deshalb haben wir  kurzerhand die HEREIN – BTV Herbstakademie ins Leben gerufen“, so Mag. Ursula Randolf. Ziel von HEREIN ist es, den teilnehmenden Studierenden einen wirklichkeitsnahen Einblick hinter die Kulissen der Bank zu gewähren, ihnen operative und strategische Zusammenhänge näher zu bringen und sie die Arbeitsatmosphäre in der BTV hautnah erleben zu lassen.

    BTV Bank für Tirol und Vorarlberg - Innsbruck

    Stadtforum 1, 6020 Innsbruck, Österreich
    +43 50 5333-0
    btv@btv.at
    www.btv.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht