< Zurück zur Übersicht

Mag. Johannes Haid, Mag. Wilfried Stauder, Hans-Peter Hörtnagl, Mag. Alexander Weiß

Hypo Tirol Bank mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2019

16. April 2020 | 08:03 Autor: Tiroler Landesbank Startseite, Tirol

Innsbruck (A) Die Hypo Tirol Bank blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 zurück: Das wirtschaftliche Ergebnis vor Steuern lag bei 27,9 Mio. Euro, die Bilanzsumme stieg erwartungsgemäß um 1,6 % und liegt bei 7,45 Mrd. Euro. Die Kernkapitalquote blieb mit 14,3 %, die Eigenmittelquote mit 16,6 % stabil hoch. Beständigkeit zahlt sich dieser Tage aus: „Die Corona-Krise ist mit Einschnitten und Herausforderungen verbunden. In diesen Zeiten bewährt sich der beständige Weg als Landesbank. Die Erfolge der letzten Jahre – insbesondere des Geschäftsjahrs 2019 – geben uns die nötigen Spielräume, um diese Krise gemeinsam mit den Tirolerinnen und Tirolern zu bewältigen“, versichert Mag. Wilfried Stauder, Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Sicherheit einer Landesbank
Den erfolgreichen Kurs der Hypo Tirol Bank bestätigte Standard & Poor’s. Nach Moody’s hob die Ratingagentur vergangenen Oktober das Bankenrating in die beste Kategorie A: „Diese Bewertung bestätigt: Wir sind eine starke Landesbank mit klarem Fokus auf den Kernmarkt Tirol. Daher ist es selbstverständlich, dass wir derzeit vollste Unterstützung zur Sicherung des Standorts und der damit verbundenen Arbeitsplätze im Land leisten. Wir stehen allen Kunden unbürokratisch und lösungsorientiert zur Seite“, bekräftigt Vorstandsvorsitzender Hans-Peter Hörtnagl.

Der Ausblick für die Hypo Tirol Bank wurde dank der komfortablen Kapitalbasis und des guten Risikoprofils als konstant stabil beurteilt: „Die Forderungen an unsere Kunden stiegen wie geplant leicht um 1,47 % und beliefen sich zum Bilanzstichtag auf 5,7 Mrd. Euro. Der Anteil des Forderungsvolumens in den oberen Bonitätssegmenten liegt bei 74 % und konnte im Vergleich zum Vorjahr weiter erhöht werden“, erläutert Vorstandsmitglied Alexander Weiß.

Moderner und leistungsstarker Finanzdienstleister
Im Forbes-Ranking „the world’s best banks 2019“ konnte die Hypo Tirol Bank mit Platz 5 einen Spitzenrang im Vergleich der österreichischen Banken erzielen. Bewertet wurden die Qualität der finanziellen Beratung, das Vertrauen der Kunden in die Bank, die Gebühren sowie digitale Services. „Das Vertrauen in unsere Leistungen wird durch die steigenden Kundenzahlen der vergangenen Jahre spürbar. Wir punkten mit innovativem Digitalbanking und unseren Schwerpunkten in der Veranlagung sowie Wohnraumfinanzierung", erklärt Vertriebsvorstand Johannes Haid und ergänzt „Unsere Experten des Hypo WohnVisions Centers haben 2019 über 25.000 Stunden wertvolle Beratungsarbeit für das Eigenheim der Tirolerinnen und Tiroler geleistet. Zudem konnten wir als einzige Tiroler Bank eine Aufnahme in den Elite-Report der besten Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum erzielen.“

Verlässlicher Partner im ganzen Land
Die Hypo Tirol Bank ist gerade in diesen Zeiten ein verlässlicher Partner: „Mit einer konstanten Zahl von 516 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sichern wir nachhaltig das Banken-Know-how in Tirol. Zahlreiche Sponsoringpartnerschaften in den Bereichen Bildung, Soziales, Kultur und Sport zeigen unser Engagement im ganzen Land. Der regionale Fokus wird neben 22 Standorten aktuell auch durch die Unterstützung einer Initiative zur Nachbarschaftshilfe sichtbar“, schließt Stauder.

    Hypo Tirol Bank AG

    Meraner Straße 8, 6020 Innsbruck
    Österreich
    +43 50 700-0
    [email protected]hypotirol.com
    www.hypotirol.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht