< Zurück zur Übersicht

Hypo Tirol Zentrale (Foto: Günther Egger)

Hypo Tirol Bank: Rating erneut um eine Stufe nach oben

19. Juli 2017 | 07:58 Autor: Hypo Bank Tirol Österreich, Tirol

Innsbruck (A) Im Rahmen einer außertourlichen Rating-Aktion hebt Moody´s die Bewertung von unbesicherten Wertpapier-Emissionen um eine Stufe von Baa3 auf Baa2. Diese Ratingverbesserung ist ein aussagekräftiger Indikator für die wirtschaftliche Stabilität der Bank.

Positive Aussichten
Die Ratingagentur verbessert den Ausblick von stabil auf positiv. Moody´s trägt mit diesen Schritten der ausgezeichneten Liquiditäts- und Kapitalausstattung der Landesbank Rechnung und honoriert gleichzeitig die konsequenten Erfolge bei der Senkung des Kreditrisikos.

Dazu Vorstandsvorsitzender Hans-Peter Hörtnagl: „Die erfolgreiche Platzierung eines 250 Mio. Pfandbriefs am internationalen Kapitalmarkt im Mai diesen Jahres war ein Meilenstein für die Liquiditätssicherung und Ausfinanzierung der noch heuer auslaufenden Landeshaftung.“

Die Kernkapitalquote steigt seit 2012 kontinuierlich: von 9,5 % auf 13,7 % zum letzten Bilanzstichtag.

Risikovorstand Alexander Weiß ergänzt: „ Seit der letzten Ratingverbesserung im Oktober 2016 ist es uns gelungen, das Kreditrisiko weiter deutlich zu senken. Hier spiegelt sich unser konsequentes Risikomanagement wider.“

Signalwirkung
„Die Entwicklung aller wesentlichen Unternehmenskennzahlen spricht eine deutliche Sprache. Das Upgrade von unabhängigen Rating-Experten ist eine Bestätigung unserer Arbeit und ein wichtiges Signal an unsere Kundinnen und Kunden. Die sehr komfortable Liquiditäts- und Kapitalausstattung gibt unseren Kunden – allen voran natürlich Anlegerinnen und Anlegern die Sicherheit, die sie sich für ihre Kapitalgeschäfte wünschen“, schließt Vertriebsvorstand Johannes Haid.

    Hypo Tirol Bank AG

    Meraner Straße 8, 6020 Innsbruck, Österreich
    +43 50 700-0
    [email protected]hypotirol.com
    www.hypotirol.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht