< Zurück zur Übersicht

Sabine Weiss (Vize-Präsidentin FMVÖ), Sabine Mader (Leiterin Kundencenter Tiroler Sparkasse), Erich Mayer (Präsident FMVÖ).

Tiroler Sparkasse gewinnt FMVÖ-Recommender-Award Gütesiegel für hervorragende Kundenorientierung

11. Juni 2018 | 07:52 Autor: Tiroler Sparkasse Startseite, Tirol

Innsbruck (A) Der Finanz-Marketing Verband Österreich (FMVÖ) die besten Banken und Versicherungen Österreichs mit dem "Recommender Award" – eine Auszeichnung, die bereits seit 12 Jahren für besondere Kundenzufriedenheit vergeben wird. Der Tiroler Sparkasse wurde dabei in der Wiener Urania in der Kategorie „Regionalbank“ das FMVÖ-Recommender-Gütesiegel für „hervorragende Kundenorientierung“ verliehen.

Die Leiterin des brandneuen Kundencenters der Tiroler Sparkasse, Sabine Mader, konnte die begehrte Kunden-Auszeichnung entgegennehmen. „Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt – bei all unserem Tun. Gerade mit dem neu eröffneten Kundencenter konnten wir bei unseren Kundinnen und Kunden punkten. Wir sind dadurch viel schneller, viel näher und auch persönlicher am Kunden. Per Telefon können wir die meisten Kundenanliegen sogar prompt und ohne weitere Verzögerung oder Wartezeit lösen“, zieht Mader erfreut Bilanz.

Die Recommender-Befragung des Finanz-Marketing Verbandes Österreich (FMVÖ) gilt als Branchenbarometer für Banken und Versicherungen. Die Tiroler Sparkasse kann sich damit über eine besonders hohe Weiterempfehlungsbereitschaft ihrer Kunden freuen.

„Für die Tiroler Sparkasse ist Kundezufriedenheit und Qualität entscheidend“, stellt Hans Unterdorfer, Vorstandsvorsitzender der Tiroler Sparkasse klar und gratuliert gleichzeitig „zu solch einer imposanten Leistung vor allem unserem engagierten Team und bedankt sich bei allen KundInnen für die wertvolle Auszeichnung und bei allen MitarbeiterInnen der Tiroler Sparkasse für den großen Einsatz, der dieses Ergebnis ermöglicht hat!“

Der Preisregen hörte hier allerdings nicht auf. Die gesamte Österreichische Sparkassengruppe konnte sich zum wiederholten Male in der Kategorie „Banksektoren“ als alleiniger Gewinner durchsetzen. Im Bereich Großbanken konnte auch die Erste Bank punkten und holte ebenso eine Auszeichnung. In der Kategorie Bankversicherungen ging der Award zum siebenten Mal in Folge an die s Versicherung.

„Der Auftrag der Sparkassen, speziell der Tiroler Sparkasse, basiert auf der regionalen Verankerung und der Idee der Gemeinnützigkeit. Seit nunmehr fast 200 Jahren sind wir durch unser Engagement, ausgezeichnete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und persönliche Betreuung vor Ort vertrauensvoller Partner unserer Kundinnen und Kunden und bleiben damit erster Ansprechpartner bei allen Finanzfragen“, so Christian Reingruber, Vorstandsdirektor der Tiroler Sparkasse, ebenso hocherfreut über die begehrte Auszeichnung. 

Der FMVÖ-Recommender Award steht seit 12 Jahren für die Zufriedenheit und Weiterempfehlungsbereitschaft der Kunden des österreichischen Finanzdienstleistungssektors. Die Ergebnisse basieren auf einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Telemark Marketing unter 8.000 Kunden, die nach der Methode des Net Promoter Score (NPS©) Institute aus den Bereichen Banken, Versicherungen und Bausparkassen bewerteten.

    Tiroler Sparkasse Bankaktiengesellschaft Innsbruck

    Sparkassenplatz 1, 6020 Innsbruck
    Österreich
    +43 5 0100-70000
    [email protected]tirolersparkasse.at
    www.tirolersparkasse.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht