< Zurück zur Übersicht

Übergabe Tiroler Landeswappen (v.l.n.r.): Landesrat Johannes Tratter, Bürgermeisterin Dr. Eva Maria Posch, Geschäftsführer Bernhard Peskoller, Anni Hollnbuchner, Landeshauptmann Günther Platter (Foto: Christian Forcher)

Das Tiroler Unternehmen Holly Kaffeesysteme GmbH zelebrierte ein Jubiläumsfest

26. September 2016 | 15:59 Autor: medoc.cc Österreich, Tirol


Hall in Tirol (A) Die Holly Kaffeesysteme GmbH feierte ein Jubiläumsfest zum 40-jährigen Bestehen des Tiroler Traditionsunternehmens. Das Event fand in exklusiver Kulisse im Salzlager in Hall statt und zahlreiche Gäste aus Tiroler Wirtschaft, Politik und Sport folgten der Einladung. Im Mittelpunkt der Feier standen die Verleihung des Rechtes zur Führung des Tiroler Landeswappens durch Landeshauptmann Günther Platter, die Danksagung an Anni Hollnbuchner sowie die Ehrung langjähriger Mitarbeiter.

Weiters folgten Showacts des Zauberers Markus Gimbel mit „Laurin“ und die MTB Trial Show mit Red Bull Athlet Tom Öhler. Als weiteres Highlight enthüllte Holly einen neuen Fiat 500 im exklusiven Holly-Design als Start zu einer Verlosung des Autos. Ein besonderer Programmpunkt war die Übergabe eines Schecks an die Kinderkrebshilfe, für die die Gäste im Laufe des Abends einen Spendenbecher füllten. Die großzügigen Gäste spendeten mithilfe eines Spendenbechers für die Kinderkrebshilfe eine große
Summe, welche vom sozial engagierten Geschäftsführer Bernhard Peskoller zusätzlich verdoppelt wurde. Insgesamt wurden so € 6.280 an die Kinderkrebshilfe übergeben. Für musikalische Untermalung sorgten die Familie Runggatscher sowie Franz Posch und Freunde.

Die Gaumen der Besucher wurden mit einem mehrgängigen Dinner regionaler Köstlichkeiten des Reschenhofs verwöhnt. Während des gesamten Events konnte man sich von der erstklassigen Qualität und dem einzigartig aromatischen Geschmack der Kaffee-Köstlichkeiten überzeugen und sich bei Vorführungen eines Baristas begeistern lassen.

Geschichte des Unternehmens
„Seit über vier Jahrzehnten auf Erfolgskurs“
Die Erfolgsgeschichte der Holly Kaffeesysteme GmbH beginnt im Jahre 1976 mit einem Heißgetränkeautomaten bei Swarovski-Optik in Absam. Die Anzahl der betreuten Automaten wächst rapide und so dauert es nicht lange, bis der erste Mitarbeiter eingestellt wird. Bereits nach wenigen Jahren platzt das 1987 in Mils bei Hall errichtete Betriebsgebäude aus allen Nähten. Nach Auslagerung einzelner Unternehmensteile und anhaltend guter Geschäftslage entschließt sich die Geschäftsführung schließlich zu einem Neubau am jetzigen Standort in Hall, der 2003 erfolgt ist.

Seit 2006 führt Holly das Austria Gütezeichen, damit haben Kunden die Gewissheit, Spitzenqualität aus Österreich zu bekommen. Ein Jahr später erfolgt das HACCP-Audit, der Lohn für die erfolgreiche Implementierung und Weiterentwicklung des HACCP-Konzepts. Das jährliche Audit bestätigt unter anderem regelmäßige Hygienekontrollen und mindestens jährlich statt findende Mitarbeiterschulungen im Hygienebereich.

Von über 200 gleichartigen Betrieben in Österreich ist Holly als einziger HACCP-zertifiziert.
Anlässlich des runden Betriebsjubiläums wurde Holly Kaffeesysteme GmbH Ende April 2016 im
Congresspark Igls (Tiroler Traditionsunternehmen) geehrt.

  • Mitarbeiterehrung (v.l.n.r.): Geschäftsführer Bernhard Peskoller, Andreas Satzinger, Elisabeth Rabensteiner, Uwe Kiechl, Bürgermeisterin Dr. Eva Maria Posch, Anni Hollnbuchner (Foto: Christian Forcher)
    uploads/pics/Mitarbeiterehrung.jpg
  • Gewinnspiel Fiat 500 (Foto: Christian Forcher)
    uploads/pics/Gewinnspiel_Fiat500.jpg
  • Redbull Athlet Tom Öhler (Foto: Christian Forcher)
    uploads/pics/RedbullAthlet_TomOEhler.jpg

Holly Kaffeesysteme GmbH

Löfflerweg 20, 6060 Hall in Tirol, Österreich
+43 5223 45530

Details


< Zurück zur Übersicht