< Zurück zur Übersicht

v. l. (Reihe hinten): Fabienne Eiter, Andrea Tischler, Stefanie Gremsl, Beynur Kocak, Leonie Wunschel, Bilal Cilek und Patrick Schwarz. Reihe vorne, kniend (v. l.): Dominic Kocovski und Miroslav Bogdan (Foto: Künig GmbH)

Koch-Lehrlinge brillierten beim Lehrlingswettbewerb

12. Mai 2017 | 10:18 Autor: Vivea GmbH & CO KG Tirol

Kufstein (A) Beim diesjährigen Lehrlingswettbewerb der Vivea Gesundheitshotels bewiesen neun Kochlehrlinge vom 1. bis zum 3. Lehrjahr ihr Können. Mit einem fünfgängigen Menü überzeugten Sie die Jury und Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft. Verwöhnt wurden sie mit Klassikern der Hausmannskost, Traditionellem aus der Wiener Küche und Süßem aus der französischen Küche.

Bereits zum fünften Mal fand vergangene Woche der Lehrlingswettbewerb der Vivea Gesundheitshotels statt. In diesem Jahr richtete er sich an die Kochlehrlinge des 1., 2. und 3. Lehrjahres. Mag. Engelbert Künig, Geschäftsführer der Vivea Gesundheitshotels, betonte bei seiner Ansprache, dass er sehr stolz auf seine Lehrlinge sei. „Ein Wettbewerb, so wie wir ihn veranstalten, gibt unseren Lehrlingen die Chance, die eigene Leistung hervorzuheben. Und – wenn alles gut geht – können sie sofort von den süßen Früchten des Erfolges naschen.“ Diese Erfahrung stärke die Motivation und das Selbstbewusstsein, bekräftigte Mag. Engelbert Künig.

Lehrlingswettbewerb als Teil erfolgreicher Nachwuchsarbeit
Stefan Hager, Leiter der Abteilung Personalentwicklung und Entfaltung in den Vivea Gesundheitshotels, ist überzeugt, dass der Wettbewerb die Weiterentwicklung der Lehrlinge optimal fördert. „An diesem Punkt anzusetzen ist wichtig, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken“, erklärt Stefan Hager. „Wir passen die Aufgabenstellung immer dem Wissensstand unserer Lehrlinge an. Dementsprechend differenziert – und nicht zu streng – bewerten wir ihre Leistungen.“ Er betont, dass sich der geschützte Rahmen des Wettbewerbs ideal dazu eigne, um das vorhandene Wissen zu festigen. „Unsere Lehrlinge sollen vor allem Spaß haben. Der Lehrlingswettbewerb ist ein besonderes Instrument unserer Nachwuchsarbeit; damit unterstützen wir unsere Lehrlinge, Freude an ihrer Ausbildung zu haben.“

Unterstützung aus Branche, Politik und Wirtschaft
Frau StR Dorothea Kettner, Lehrerin und Fachvorständin, begleitet den Lehrlingswettbewerb seit Anbeginn. Sie war selbst Lehrerin an der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW) in Kufstein und freut sich, die Lehrlinge der Vivea Gesundheitshotels beim Lehrlingswettbewerb betreuen zu dürfen. Der Einladung zum Lehrlingswettbewerb folgten auch zahlreiche Ehrengäste wie Martin Krumschnabel (Bürgermeister von Kufstein), LA Andrea Krumschnabel, LA Barbara Schwaighofer, Sabine Weisflecker (WKO), Hilde Mader (Wirtschaftsbund Kufstein), Stefan Pühringer (TVB Kufsteinerland) und viele weitere. Sie alle kamen in den Genuss des fünfgängigen Menüs und verwöhnten die Lehrlinge mit wohlwollende Worten und Komplimenten über die Speisen.

  • v. l.: Mag. Engelbert Künig und Patrick Schwarz (Foto: Künig GmbH)
    uploads/pics/C300937_5D3_8333_Patrick_Schwarz_01.jpg
  • v. l.: Mag. Engelbert Künig und Dominik Kocovski (Foto: Künig GmbH)
    uploads/pics/C300937_5D3_8326_Dominik_Kocovski_01.jpg
  • v. l.: Mag. Engelbert Künig und Stefanie Gremsl (Foto: Künig GmbH)
    uploads/pics/C300937_5D3_8325_Stefanie_Gremsl_01.jpg

Vivea Gesundheitshotels Künig GmbH

Maximilianstraße 7, 6330 Kufstein, Österreich
+43 5372 90 500

Details


< Zurück zur Übersicht