< Zurück zur Übersicht

V. l. Hubert Siller, MCI, Franz Tschiderer, Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis, Uni-Rektor Tilmann Märk, MCI-Rektor Andreas Altmann, LH Günther Platter, LR Bernhard Tilg, Siegfried Egger (in Vertretung von Franz Hörl), Fachgruppe Hotellerie Wirtschaftskammer, Paul Gappmaier, Vorstand der Landesabteilung Bildung (Foto: Land Tirol/Sax)

Projekt Tourismusforschungszentrum Tirol unterstützt zukunftsfähigen Tourismus

25. Jänner 2016 | 07:53 Autor: Land Tirol Startseite, Tirol

Innsbruck (A) Das Tourismusforschungszentrum Tirol nimmt konkrete Konturen an. Dieses Projekt wird vom Land Tirol gemeinsam mit Wirtschaftskammer und den Tourismusverbänden finanziert. Träger sind das Management Center Innsbruck (MCI) und die Universität Innsbruck.

Der Forschungsbeirat wurde jetzt in einer ersten Sitzung im Landhaus unter Vorsitz von LH Günther Platter eingerichtet. Diesem Gremium gehören neben dem stellvertretenden Vorsitzenden Wissenschaftslandesrat Bernhard Tilg MCI-Rektor Andreas Altmann, Uni-Rektor Tilmann Märk, Franz Hörl, Spartenobmann Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer, sowie Franz Tschiderer vom Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis an.

„Klarer Auftrag dieses Forschungszentrums ist es, die Tiroler Tourismuswirtschaft bei der Entwicklung zukunftsfähiger Marktleistungen zu unterstützen. Damit der Tourismus auch in Zukunft erfolgreich im globalen Wettbewerb bestehen kann, wollen wir den Tourismus als zentralen Wirtschaftsfaktor weiterentwickeln. Mit 33.000 Beschäftigten zählt der Tourismus neben der Sachgüterproduktion und dem Handel zu den drei wichtigsten Arbeitgebern in Tirol“, erläutert LH Platter. Das Land stellt bis 2020 jährlich 300.000 Euro für das Tourismusforschungszentrum zur Verfügung. Die Wirtschaftskammer und die Tourismusverbände tragen je 50.000 Euro bei.

„Der Tourismus in Tirol muss sich genügend Herausforderungen stellen, ob es um den Klimawandel oder die Betriebsnachfolge geht. In engster Abstimmung mit der Tourismuswirtschaft werden die konkreten Forschungsthemen festgelegt. Die Universität Innsbruck und das MCI sind ideale Partner, um mit diesem neuen Forschungszentrum das vorhandene Know-how im Land zu stärken. Außerdem ist das ein weiterer konkreter Schritt zum Campus Tirol im Sinne einer Tiroler Hochschullandschaft, deren Einrichtungen eng zusammenarbeiten“, sagt LR Tilg.

Tilmann Märk, Rektor der Universität Innsbruck: „Ich erachte das als wichtigen Schritt für die Zukunft unseres Standorts. Die Universität wird sich mit all den Kompetenzen ihrer verschiedenen Fakultäten in dieses Forschungszentrum einbringen.“

Andreas Altmann
, MCI-Rektor: „Auf diese Weise werden Forschungsergebnisse möglich, die Entscheidungsgrundlagen für die Entwicklung von Rahmenbedingungen für das Land, einzelne Destinationen oder bestimmte Angebotssegmente liefern. Diese Bündelung von Kompetenzen ist auch ein wichtiger Baustein für den Campus Tirol.“

Siegfried Egger, Wirtschaftskammer Tirol: „Mit der Tourismusforschung sichern wir uns mehr Wissen über unsere Märkte und damit verbunden über unsere potenziellen Urlaubsgäste – volkswirtschaftliche, verhaltenswissenschaftlich, geographische und betriebswirtschaftliche Aspekte stehen im Vordergrund! Ziel ist es, in verschiedenen Bereiche Zahlen und Fakten für zukünftige Entscheidungen zu liefern!“

Franz Tschiderer
, Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis: „Wissen ist die Grundlage wirtschaftlichen Erfolges. Diese Initiative wurde dank der Anstrengung von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft gesetzt! Möge nun die ins Leben gerufene Tiroler Tourismusforschung ihren Beitrag leisten, damit unser Tourismus auch in Zukunft im beinharten Wettbewerb erfolgreich bestehen kann.“

MCI Management Center Innsbruck Internationale Hochschule GmbH

Universitätsstr. 15, 6020 Innsbruck
Österreich
+43 512 2070-0
[email protected]mci.edu
www.mci.edu

Details

Amt der Tiroler Landesregierung

Eduard-Wallnöfer-Platz 3, 6020 Innsbruck
Österreich
+43 512 508-0

Details

Universität Innsbruck

Innrain 52, 6020 Innsbruck
Österreich
+43 512 507-0
[email protected]uibk.ac.at
www.uibk.ac.at

Details

WKT | Wirtschaftskammer Tirol

Wilhelm-Greil-Straße 7, 6020 Innsbruck
Österreich
+43 5 90905-0

Details


< Zurück zur Übersicht