< Zurück zur Übersicht

Erfolgreich: Direktor Peter Kreinig (r.), GF Peter Trost, Thomas Geiger und Petra Bletzacher (beide WK Tirol, v.l.) gratulierten den Absolventen. (Foto: WKT)

43 frischgebackene Lehrlingsausbilder absolvierten erfolgreich Tourismusschulen Villa Blanka

11. November 2015 | 16:28 Autor: WKT Österreich, Tirol

Innsbruck (A) Den Absolventen der Tourismusschulen Villa Blanka stehen nach dem erfolgreichen Abschluss des Ausbilderkurses viele berufliche Möglichkeiten offen.

Die Villa Blanka ist die erste und älteste Tourismusschule in Österreich und wird als Privatschule von der Wirtschaftskammer Tirol und den gastgewerblichen Fachgruppen mit einer schwerpunktmäßigen Ausrichtung auf Unternehmertum geführt. „Als einzige Tourismusschule bieten wir auch die Gelegenheit, den Ausbilderkurs für die Lehrlingsausbildung zu absolvieren“, erklärt Peter Kreinig, Direktor der Villa Blanka. 43 Schüler haben dieses Angebot angenommen und das Prüfungsgespräch erfolgreich abgeschlossen. Die jungen Touristiker können nun mit allen Qualifikationen und Berechtigungen ins Berufsleben starten, die sie für eine erfolgreiche Tätigkeit brauchen.

Derzeit besuchen rund 330 Schüler die Villa Blanka. „Mit dem Abschluss erhalten sie ein großes Ausbildungspaket mit mehreren abgeschlossenen Lehrberufen, der Matura und der Unternehmerprüfung“, betont Kreinig und ergänzt: „Bei der Ausbildung auf der Villa Blanka legen wir viel Wert auf Praxis.“ Viele erfolgreiche Unternehmer und Spitzenköche, etwa Simon Taxacher, Alexander Fankhauser, Thomas Grander zeigen, dass dies der richtige Weg ist. Im heurigen Jahr hat Koch Thomas Penz Österreich bei den World Skills in Brasilien hervorragend vertreten.

    Wirtschaftskammer Tirol

    Wilhelm-Greil-Straße 7, 6020 Innsbruck, Österreich
    +43 5 90905-0

    Details

    Tourismusschulen VILLA BLANKA Innsbruck

    Weiherburggasse 31, 6020 Innsbruck, Österreich
    +43 (0) 512 292 413
    office@villablanka.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht