< Zurück zur Übersicht

29 frische Maurerlehrlinge wurden feierlich ins Handwerk aufgenommen. Ausbildungsleiter Stephan Holzer (hinten Mitte), Lehrbauhof-Obmann Peter Huter (hinten links), Innungsmeister Anton Rieder (2. Reihe links) und Lukas Hundegger von der Landesinnung (2. Reihe rechts) begleiteten die Jungmaurer in den neuen Lebensabschnitt. (Foto: Die Fotografen)

Aufnahme neuer Lehrlinge in der Bauwirtschaft und Kür des besten Maurerlehrlings Tirol

07. Juli 2016 | 14:26 Autor: WK Tirol Österreich, Tirol

Innsbruck (A) 29 Lehrlinge in den Lehrberufen Maurer, Schalungsbauer und Tiefbauer wurden gestern in der BAUAkademie Tirol bei der Aufdingfeier nach altem Brauch in das Handwerk aufgenommen. Manuel Unterberger vom Lehrbetrieb Hetzenauer Wohnbau GmbH in Hopfgarten im Brixental hat sich beim TyrolSkills Landeswettbewerb der Maurer den Goldpokal geholt.

Manuel Unterberger vom Lehrbetrieb Hetzenauer Wohnbau Gmbh in Hopfgarten im Brixental hat sich gestern beim TyrolSkills Lehrlingswettbewerb der Maurer gegen 15 Konkurrenten durchgesetzt. Er überzeugte sowohl in Praxis- als auch im Theorieteil mit seinem Fachkönnen und konnte somit den Landessieg ins Unterland nehmen. Zweiter wurde Thomas Harlander vom Lehrbetrieb Hörfarter Bau GmbH in Ebbs, knapp vor Markus Abfalterer vom Bauunternehmen Ing. Hans Bodner BaugmbH & Co KG in Kufstein.  „Die Freude an der Arbeit ist das Wichtigste, denn so kommt ein Stein zum anderen. Auch wenn der Anfang oft holprig ist“, freute sich Peter Huter, Obmann des Lehrbauhofes über den Erfolg der Jungmaurer. Georg Steixner, Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk der WKT ergänzte: „Der Blick in eure Gesichter macht mich als Obmann stolz und  zeigt mir, dass ihr auch Kraft außerhalb des Normalbetriebes aufbringt und euch bemüht – das macht euch jetzt schon zu Siegern.“

Weiters fand gestern in der BAUAkademie Tirol in Innsbruck ein mehr als 700 Jahre alter Brauch statt: 29 Lehrlinge, die im Jahr 2015 ihre Ausbildung zum Maurer, Schalungsbauer oder Tiefbauer begonnen haben, wurden „aufgedungen“ – darunter versteht man die feierliche Aufnahme der Lehrlinge in das Handwerk. Dabei wurde von den Lehrlingen gemeinsam ein Ziegelstein eingemauert. Dieser symbolische Akt soll den Lehrlingen den Eintritt in einen neuen Lebensabschnitt verdeutlichen. „Bei den Maurern gibt es eine sehr hohe Berufszufriedenheit, denn am Abend eines jeden Arbeitstages seht ihr ein Ergebnis und was ihr Großartiges geleistet habt. Das ist sehr erfüllend und macht glücklich. Und ich wünsche euch für die Zukunft weiterhin viel Begeisterung für das Maurerhandwerk“, so Landesinnungsmeister Anton Rieder erfreut zum Maurernachwuchs.

  • Die besten Tiroler Lehrlinge: Sieger Manuel Unterberger (Hetzenauer Wohnbau GmbH in Hopfgarten im Brixental)(Mitte), der Zweitplatzierte Thomas Harlander (Hörfarter Bau GmbH in Ebbs) und der erfolgreiche Dritte Platz mit Markus Abfalterer (Ing. Hans Bodner BaugmbH & Co KG in Kufstein). (Foto: Die Fotografen)
    uploads/pics/DL_PA_tyrolskills.jpg
  • Die besten Maurerlehrlinge Tirols mit dem Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk, Georg Steixner (l.), Innungsmeister-Stv. Franz Thurner (2.v.l.) und Innungsmeister Anton Rieder (r.). (Foto: Die Fotografen)
    uploads/pics/DL_PA_tyrolskills2.jpg

WKT | Wirtschaftskammer Tirol

Wilhelm-Greil-Straße 7, 6020 Innsbruck, Österreich
+43 5 90905-0

Details

Holzbau Hetzenauer GmbH & Co KG

Brixentaler Strasse 60 , 6360 Hopfgarten, Österreich
+43 5335 2790

Details

Hörfarter Bau GmbH

Kleinfeld 12, 6341 Ebbs, Österreich
+43 5373 42327

Details

Ing. Hans Bodner Baugesellschaft m.b.H. & co KG

Salurner Straße 57, 6330 Kufstein, Österreich
+43 5 06999-1000

Details


< Zurück zur Übersicht