< Zurück zur Übersicht

MCI Hauptgebäude, Universitätsstraße 15 (Foto: MCI)

Förderung von Familienunternehmen durch gemeinsame Initiative von MCI und Wirtschaftskammer Tirol

10. Feber 2016 | 11:54 Autor: MCI Österreich, Tirol

Innsbruck (A) Familienunternehmen stellen das Rückgrat der Wirtschaft dar und verfügen über besondere Erfolgsfaktoren wie außerordentliches Engagement, Zusammenhalt, Loyalität, langfristige Ausrichtung und ein starkes Bekenntnis zum Standort.

Mit der Gründung des Zentrums für Familienunternehmen gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Tirol engagiert sich daher die Unternehmerische Hochschule® verstärkt in Bereichen wie Innovation, Strategie, Internationalisierung, Führung und Wachstum von Familienunternehmen. Damit leistet das MCI einen wichtigen Beitrag für familiengeführte Betriebe, die eine tragende Säule der Wirtschaft bilden.

Auch mit dem neuen Zertifikats-Lehrgangs „Family Business“ setzt das MCI wertvolle Impulse in diesem volkswirtschaftlich wichtigen Bereich. Mit der Unternehmensübergabe rückt dabei ein essentieller, aber laut aktuellen Studien oft vernachlässigter Prozess in den Fokus. Das hochkarätige Weiterbildungsprogramm setzt genau an diesem Schlüsselprozess an, vermittelt Erfolgsgrundlagen der Nachfolgeregelung und zeigt konkrete Handlungsalternativen auf. Start des Lehrgangs ist am 18. März 2016.

    MCI Management Center Innsbruck Internationale Hochschule GmbH

    Universitätsstr. 15, 6020 Innsbruck, Österreich
    +43 512 2070-0
    [email protected]mci.edu
    www.mci.edu

    Details

    WKT | Wirtschaftskammer Tirol

    Wilhelm-Greil-Straße 7, 6020 Innsbruck, Österreich
    +43 5 90905-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht