< Zurück zur Übersicht

Robert Grabovszki (l.) ist der neue VSÖ Generalsekretär. Sein Vorgänger Andreas Teischl (r.) gratuliert ihm herzlich.

Robert Grabovszki neuer Generalsekretär beim Verband der Sicherheitsunternehmen Österreichs (VSÖ)

01. Dezember 2021 | 10:45 Autor: Kommhaus Startseite, Tirol

Wien (A) Als neuer Generalsekretär beim Verband der Sicherheitsunternehmen Österreichs (VSÖ) nimmt Robert Grabovszki, BSc MBA mit 1. Dezember dieses Jahres seine Arbeit auf. Sein Vorgänger Andreas Teischl übernimmt neue Aufgaben im Bankenwesen. „Mit der Erarbeitung des Projekts VSÖ 2025 sind die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt. Jetzt gilt es, dieses umfassende Projekt weiter mit Leben zu befüllen und definierte Ziele konsequent umzusetzen“, betont Robert Grabovszki.

„Wer in Österreich an Sicherheit – in welcher Form auch immer – denkt, muss gleichzeitig an den VSÖ denken. Das ist unsere Vision!“, erklärt der neue VSÖ Generalsekretär Robert Grabovszki. Ziele sind, mit dem Team notwendige Veränderungsprozesse zielgerichtet weiterzuverfolgen, die Kommunikation nach innen und nach außen weiter zu verbessern sowie ein offenes Ohr für die Anliegen der Mitglieder zu haben und diese in alle Prozesse miteinzubinden. Wichtig ist auch, das Angebot des VSÖ Bildungszentrums Sicherheit (BZS) weiter auszubauen, um hochqualifizierte Mitarbeitende auszubilden. Zudem werden immer wieder neue Themenbereiche und Anforderungen wie beispielsweise Cyber-Security in die Verbandsarbeit einfließen, um entsprechende Kompetenzen weiter aufzubauen.

Berufliche Veränderung
Der neue Generalsekretär lebt in Niederösterreich und war zuletzt in der Geschäftsführung in der Cashpoint-Firmengruppe tätig. Er studierte Psychologie an der Universität Wien und absolvierte an der FH Campus Wien das Studium „Integriertes Sicherheitsmanagement“ sowie an der Donauuniversität Krems das Studium „General Management Competences“. Nach mehr als 20 Jahren in der Freizeitwirtschaft war für ihn die Zeit gekommen, sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. Da der 46-Jährige während seiner universitären Ausbildung und bei seinen beruflichen Erfahrungen einen guten Einblick in die „Sicherheitslandschaft“ gewinnen konnte, wollte Robert Grabovszki diese persönliche Leidenschaft nun in den Mittelpunkt seiner beruflichen Tätigkeit stellen.

Erfolgreiche Bilanz
„Meine Tätigkeit war vielseitig und interessant“, fasst der scheidende Generalsekretär Andreas Teischl zusammen. In seiner Funktionsperiode positionierte sich der VSÖ neu. Der unabhängige Verband vereint in drei Fachgruppen Anbieter aus ganz Österreich aus den Bereichen Elektronik, Mechanik und Sicherheitsdienstleister. Im Mittelpunkt steht dabei immer der Wettbewerbsvorsprung durch Wissen. Während Teischls Tätigkeit wurde das VSÖ Bildungszentrum Sicherheit (BZS) in den VSÖ integriert und der Seminarbetrieb weiter ausgebaut. „Die reibungslose Übernahme des VSÖ BZS gehört zu einem meiner größten Erfolge“, zieht Andreas Teischl Bilanz. Auch die Zusammenführung der Standorte der beiden Unternehmen sowie die erfolgreiche Digitalisierung des VSÖ Tagesgeschäfts waren wichtige Schritte. Diese Maßnahmen haben große Synergieeffekte erzeugt und Arbeitsabläufe massiv verbessert. Zudem sei dem VSÖ mit dem Fokus auf Ausbildung und Ausbau des Portfolios des VSÖ BZS ein großer Wurf für die Zukunft gelungen.

Corporate Data
Der VSÖ Verband der Sicherheitsunternehmen Österreichs ist ein unabhängiger Verband von Unternehmen und Institutionen in Österreich, dessen Mitglieder sich mit Sicherheit in allen denkbaren Formen beschäftigen. Wer an Sicherheit denkt, denkt an den VSÖ, lautet die Vision des Verbandes. Ziele sind unter anderem, den Verband als führende Institution der Sicherheitsbranche sowie als unverzichtbaren Partner bei Normenentstehung und Richtlinienarbeit zu etablieren. Zum VSÖ gehören die Fachgruppen elektronische Sicherheitsanlagen, mechanische und mechatronische Sicherheitseinrichtungen sowie Sicherheitsdienstleister. Der Verband der Sicherheitsunternehmen Österreichs wurde 1975 gegründet und zählt aktuell 
70 Mitgliedsbetriebe.

    VSÖ- Verband der Sicherheitsunternehmen Österreichs

    Müllnergasse 4/10, 1090 Wien
    Österreich
    +43 1 3194132

    Details


    < Zurück zur Übersicht