< Zurück zur Übersicht

Roman Clara neuer Vertriebsleiter am neuen Standort in Tirol

Roman Clara neuer Vertriebsleiter am neuen Standort in Tirol

17. April 2018 | 08:30 Autor: Kumavision Startseite, Deutschland, Tirol

Markdorf/Innsbruck (A) Mit einem neuen Standort in Tirol weitet die Kumavision ihr Engagement in Österreich aus und reagiert damit auf die steigende Nachfrage in der Alpenrepublik. Zudem wird zukünftig Roman Clara als Vertriebsleiter die Aktivitäten von Kumavision in Österreich betreuen. Der erfahrene ERP-Projektleiter unterstützt zusammen mit seinem Team Unternehmen bei der Optimierung ihrer Prozesse und zeigt Möglichkeiten der Digitalisierung auf.

„Mit unserer neuen Niederlassung in Innsbruck zeigen wir Präsenz in einem boomenden Wirtschaftsraum und bauen unser dichtes Standortnetz im deutschsprachigen Raum weiter aus“, erklärt Helmut Rabanser, Geschäftsführer von Kumavision Österreich. Das engmaschige Niederlassungsnetz garantiert eine persönliche Betreuung der Kunden durch Mitarbeiter, die mit den Besonderheiten der regionalen Märkte bestens vertraut sind. Kurze Wege sorgen zudem für eine hohe Servicequalität und schnelle Reaktionszeiten. Nach Wien und Lustenau (Vorarlberg) ist Innsbruck der dritte Standort von Kumavision in Österreich.

Roman Clara ist neuer Vertriebsleiter
Roman Clara ist seit Anfang des Jahres neuer Vertriebsleiter der KUMAVISION in Österreich. Der 50-Jährige hat in Wien Informatik sowie in Innsbruck Business Administration studiert und ist dadurch sowohl mit IT-Themen wie auch mit der Unternehmensorganisation bestens vertraut. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als ERP-Projektleiter kennt Roman Clara die Anforderungen der mittelständischen Kunden aus der Praxis und weiß, welche Anforderungen eine moderne ERP-Lösung erfüllen muss: „Mit unseren ERP-Branchenlösungen bieten wir unseren Kunden eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene ERP-Lösung, die alle Aufgaben im Unternehmen abdeckt, einfach zu bedienen ist und maximale Flexibilität im Hinblick auf zukünftige Entwicklungen bietet“, führt Roman Clara aus. Ein Fokus der Aktivitäten von KUMAVISION in Österreich liegt dabei auf kleinen und mittelständische Unternehmen, die mithilfe der Digitalisierung bisher ungenutztes Potenzial erschließen können, um ihre Produktivität und damit Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

    KUMAVISION GmbH

    Eduard-Bodem-Gasse 8, 6020 Innsbruck, Österreich
    +43 512 279150
    [email protected]kumavision.com
    www.kumavision.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht