< Zurück zur Übersicht

Der IKB-Aufsichtsrat unter Vorsitz von Manfried Gantner bestellte Thomas Pühringer zum neuen Vorstand der IKB. Pühringer folgt ab 1.1.2018 auf Harald Schneider, der dann in den Ruhestand treten wird. Im Bild von links: IKB-Vorstandsvorsitzender Harald Schneider, IKB-Vorstandsmitglied Helmuth Müller, Eigentümervertreterin BM Christine Oppitz-Plörer, Auf-sichtsratsvorsitzender Manfried Gantner und Vorstandsmitglied Thomas Gasser. (Foto: IKB/Strickner)

Thomas Pühringer folgt Harald Schneider als Vorstand der Innsbrucker Kommunalbetriebe AG

01. Juni 2017 | 13:38 Autor: Platzer Media OHG Österreich, Tirol

Innsbruck (A) Der Aufsichtsrat der Innsbrucker Kommunalbetriebe AG (IKB) bestellte Dr. Thomas Pühringer zum neuen Vorstandsmitglied der IKB. Thomas Pühringer wird seine neue Aufgabe am 1. Jänner 2018 antreten. Dies teilte Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Manfried Gantner gemeinsam mit der Eigentümervertreterin, Bürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer, heute mit.

Pühringer – 45, verheiratet, 3 Kinder, in Innsbruck geboren - ist aus einem internationalen Ausschreibungsverfahren mit über 40 Bewerbungen als geeignetster Bewerber hervorgegangen. Gantner: „Den Aufsichtsrat der IKB AG, dem Pühringer bereits seit vier Jahren angehört, überzeugten seine Ausbildung, sein einschlägiger Berufsweg und sein persönlicher Zugang zur Führungsaufgabe eines IKB-Vorstandes. Beim kommunalen Dienstleistungsun-ternehmen IKB AG liegt diese für Pühringer im Kraftfeld zwischen Kunden und Mitarbeitenden, den Erfordernissen von Umwelt und Wirtschaftlichkeit sowie den Besonderheiten und Anforderungen von gesellschaftlichem Wandel, Recht, Verwaltung und Politik.“

Bürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer, die selbst am Hearing der Bewerber teilnahm, bestätigte: „Dr. Pühringer bringt die besten Voraussetzungen für diese verantwortungsvolle Aufgabe mit. Ich lasse ihn nur sehr ungern in die IKB AG ziehen. Aber die IKB AG ist eine der wichtigsten Beteiligung der Stadt: Wenn alle diese Dienstleistungen weiterhin ausgezeichnet funktionieren, geht es auch den Bürgerinnen und Bürgern und der Wirtschaft von Innsbruck gut“. Pühringer, so die Bürgermeisterin, „zeichnen ein eigenständiges und vernetztes Denken, hohe kommunikative Fähigkeiten, langjährige Erfahrungen in der Kommunalwirtschaft sowie in Reorganisationsprojekten aus.“

Pühringer absolvierte an der Universität Innsbruck das Studium der Rechtswissenschaften mit ausgezeichnetem Erfolg. Sein Berufsweg führte ihn über die Erwachsenenbildung und die Stabsstelle „Büro der Bürgermeisterin“ (10 Jahre) bis zur Position des Finanzdirektors der Landeshauptstadt Innsbruck. Als solcher ist er seit fünf Jahren für die Finanz-, Wirtschafts- und Beteiligungsverwaltung der Stadt Innsbruck zuständig. Er ist auch in den Aufsichtsräten der IKB AG, der IVB und war bis vor kurzem auch in der IIG aktiv.

Pühringer wird auf DI Harald Schneider folgen, der per Ende 2017 nach über zwanzigjähriger Vorstandstätigkeit in den wohlverdienten Ruhestand tritt.

„Gemeinsam mit DI Helmut Müller und DI Thomas Gasser ist der IKB-Dreiervorstand mit dem Juristen und Kenner der Kommunalwirtschaft, Dr. Thomas Pühringer, weiterhin bestens aufgestellt“, freut sich Gantner.

Persönliche Daten:
-    Thomas Pühringer ist 1972 in Innsbruck geboren.
-    Er ist verheiratet und hat drei Kinder.
-    Abschluss Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (1999), vielfache Fortbildungsaktivitäten (Erwachsenenbildner, Verwaltungsdienst, Europarecht).

Berufsweg:
- Geschäftsführer des Tiroler Volksbildungswerkes 04/2000 – 11/2002 (also 2 ½ Jahre),
- Büroleiter der Innsbrucker Bürgermeisterin (12/2002 – 12/2012),
- Finanzdirektor der Landeshauptstadt Innsbruck (01/2013 – laufend)

Aufsichtsratsmandate:
- IVB seit 06/2011,
- IIG-Gruppe 06/2013 – 01/2016
- Seit 03/2013 Innsbrucker Kommunalbetriebe

  • Thomas Pühringer (Foto IKB/Strickner)
    uploads/pics/ikb_vorstand_1.jpg

IKB - Innsbrucker Kommunalbetriebe Aktiengesellschaft

Salurner Str. 11, 6020 Innsbruck, Österreich
+43 512 502-0
[email protected]ikb.at
www.ikb.at

Details


< Zurück zur Übersicht