< Zurück zur Übersicht

Die jüngsten MPREIS Mitarbeiter aus Salzburg, Kärnten und Osttirol beim Start der Lehrlingsausbildung am ersten Seminartag im Unternehmensstammsitz in Völs

Über 90 neue Lehrlinge bei MPREIS

29. September 2016 | 14:58 Autor: MPreis Tirol

Völs (A) Das regionale Familienunternehmen MPREIS freut sich über sehr viele neue Lehrlinge. Mehr als 90 Jugendliche haben in den vergangenen Wochen ihre Lehrausbildung bei MPREIS und BAGUETTE gestartet. Der Großteil ist im Einzelhandel tätig, aber auch im Büro und als Konditorin begannen neue Lehrlinge.

Kürzlich trafen sich die jüngsten Mitarbeiter zur Auftaktveranstaltung, dem ersten firmeninternen Seminartag, in der MPREIS Verwaltung in Völs um den Unternehmensstammsitz und die Lehrlingsverantwortlichen kennen zu lernen.

Viele Bewerbungen
Als Ausbildungsstätte ist MPREIS besonders beliebt. 2016 haben sich 350 Jugendliche für eine Lehrstelle bei MPREIS und BAGUETTE beworben. Den interessierten Jugendlichen wird vorab die Möglichkeit geboten bei einem mehrtägigen Praktikum den zukünftigen Lehrberuf kennen zu lernen.

Gute Leistungen werden belohnt
Lehrlingsausbildung hat bei MPREIS einen hohen Stellenwert und eine lange Tradition. Zusätzlich zur abwechslungsreichen Ausbildung können während der gesamten Lehrzeit Prämien in Höhe von 4.000 Euro erreicht werden.

Sehr gute Aufstiegsmöglichkeiten
Die heutigen Lehrlinge sind bei MPREIS und BAGUETTE die Führungskräfte von morgen. Bevorzugt aus den eigenen Reihen werden leitende Funktionen besetzt. Mit mehr als 250 Filialen, davon viele in ländlichen Gebieten, kann MPREIS den Mitarbeitern in der Nähe ihres Wohnorts einen sicheren Arbeitsplatz bieten. 2015 wurde das familiengeführte Unternehmen MPREIS zum bestem Arbeitgeber Tirols gekürt.

    MPREIS Warenvertriebs GmbH

    Landesstraße 16, 6176 Völs, Österreich
    +43 50 321-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht