< Zurück zur Übersicht

HONGi hat sich auf den Online-Handel mit individuell angefertigten Matratzen spezialisiert. (Foto: HONGi)

Schicht für Schicht zum neuen Schlaferlebnis

15. April 2020 | 08:03 Autor: WIRTSCHAFTSZEIT | Stephanie Turner Startseite, Deutschland, Liechtenstein, Burgenland, Schweiz, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg, Wien

Wien (A) Was Faultiere als professionelle Langschläfer schon immer wussten, hat HONGi in der Produktion seiner Matratzen verinnerlicht und angewendet. Von der Natur kann man viel lernen und erholsamer Schlaf ist ebenso wichtig für die Gesundheit, wie auch für das tägliche Wohlbefinden. Immerhin verschlafen Menschen rund ein Drittel ihres Lebens. Deshalb hat sich das Wiener Unternehmen zum Ziel gesetzt, das Online-Matratzen-Business zu revolutionieren. "Jede HONGi Faultiermatratze ist ein Unikat, denn sie wird für unsere KundInnen individuell gefertigt. Dabei stehen die körperlichen Eigenschaften und persönlichen Vorlieben im Vordergrund", erklärt Geschäftsführerin Olga Belova.

Das Besondere an HONGi die Faultiermatratze ist, dass sie aus drei unverklebten Schichten besteht. Die Grundschicht gibt den nötigen Halt, die mittlere Schicht ist auf die körperliche Einzigartigkeit ausgerichtet und die Deckschicht verwöhnt. Jede Schicht wird von den Schlafexperten für jeden Kunden individuell ausgewählt und unter einem abnehmbaren Bezug versteckt. Der Vorteil ist, dass man dadurch nicht ewig an eine Schichtkombination gebunden ist. Die einzelnen Schichten können nachträglich ausgetauscht werden. "Die Idee einer maßgeschneiderten Matratze ist schon an sich sehr einzigartig. Die Ausführung haben wir allerdings im Laufe der Zeit weiter perfektioniert. Das Ergebnis ist eine Matratze, die sich auch nach Jahren mühelos an unsere Bedürfnisse anpassend lässt", sagt Belova.

    HONGi GmbH

    Praterstraße 22/2/5, 1020 Wien
    Österreich
    +43 800 2233177

    Details


    < Zurück zur Übersicht