< Zurück zur Übersicht

4x GOLD für Fohrenburger Biere: „Jubiläum“, „Stiftle“, „Weizen“ und „alkoholfreies Weizen“

09. Jänner 2015 | 10:02 Autor: Fohrenburger Vorarlberg, Tirol

Bludenz (A) Eine wahren „Goldrausch“ gab es für die Brauerei Fohrenburg gleich zu Beginn des neuen Jahres: 4 Bierspezialitäten erreichten die höchste Auszeichnung bei den internationalen DLG-Qualitätsprüfungen.

Bereits zum 5. Mal wurden die Fohrenburger Bierspezialitäten vom international renommierten Qualitätsprüfungsinstitut DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) auf Qualität, Geschmack, Sensorik sowie Verpackung getestet.

Alle 4 geprüften Biere – das Fohrenburger „Jubiläum“ Spezialbier, das „Stiftle“ Märzenbier, das „Weizen“ und das „alkoholfreie Weizenbier“ – wurden mit Gold bewertet.
Für das Fohrenburger „Jubiläum“ ist es die 2. Goldmedaille, für das „Stiftle“ die 3. Goldmedaille und für das Weizenbier sogar schon die 4. Goldene.

„Wir freuen uns natürlich über alle 4 Goldmedaillen, ganz besonders aber auch über die Auszeichnung  für unser alkoholfreies Weizen, welches beim 1. DLG-Test bereits auf das Siegerpodest gekommen ist.  Diese Medaillen bestätigen unseren hohen Qualitätsstandard, begründet in der Verwendung bester Rohstoffe, sowie der Einsatz und die Leistung unserer qualifizierten Mitarbeiter und somit den guten Biergeschmack in allen unseren Bieren.“, zeigt sich  Braumeister Andreas Rosa mit seinem gesamten Team stolz und sehr erfreut.

Bei den DLG Biertests werden jährlich über 700 verschiedene nationale und internationale Biere auf die Reinheit des Geschmacks, Qualität der Bittere, Vollmundigkeit sowie Geschmacksstabilität geprüft. Die DLG ist ein Testzentrum für Lebensmittel sowie landwirtschaftliche Produkte, welche auf höchstem Niveau und nach strengsten Richtlinien geprüft werden.

NEU im Jahr 2014:
Fohrenburger Weizen alkoholfrei ist seit März 2014  auf dem Markt und hat schon DLG-Gold gewonnen, sowie das Fohrenburger Jubiläum – Spezialbier in der 0,33l Flasche ist seit Herbst 2014 im Handel!

Als einzige und erste Vorarlberger Brauerei braut Fohrenburg seit März diesen Jahres das alkoholfreie Weizenbier und hat damit den Trend der Zeit der alkoholfreien Weizenbiere erkannt. Das „sportlichste Weizenbier Vorarlbergs“ brachte es von anhieb im ersten Jahr auf einen Absatz von ¼ Million 0,5l Flaschen, das sind umgerechnet 125‘000 Liter alkoholfreies Weizenbier.

Mit dem Fohrenburger „Jubiläum“ Spezialbier in der 0,33l Flasche hat die Fohrenburg gleich zweimal bei den Vorarlberger Biertrinkern gepunktet: 1. das Spezialbier mit 5,5% Alk.Vol. ist das meistgetrunkene Bier im Ländle, und 2. die handliche 0,33l Flasche die beliebteste Flaschenform.

„Sowohl mit dem alkoholfreien Weizenbier als auch mit dem „Jubiläum“ Spezialbier in der 0,33l Flasche haben wir im Jahr 2014 zwei erfolgreiche Neuprodukte für unsere Kunden und Bierliebhaber auf den Markt gebracht – die 4 Goldmedaillen geben jetzt gleich zu Beginn des neuen Jahres den richtigen Schwung für 2015“, freut sich auch Marketingleiterin Sabine Treimel.

    Fohrenburg s’Fäscht GmbH

    Fohrenburgstr. 5, 6700 Bludenz
    Österreich
    +43 5552 606-0
    [email protected]fohrenburg.at
    www.fohrenburg-sfaescht.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht