< Zurück zur Übersicht

Die Volkshochschulen in Vorarlberg, der starke Bildungspartner

01. September 2016 | 13:25 Autor: VHS Götzis Startseite, Vorarlberg

Götzis (A) Als größter Bildungsträger des Landes Vorarlberg bieten die Volkshochschulen im Herbst 2016 wieder in mehr als 1.000 Veranstaltungen ein überaus interessantes Programm: Gesellschaft und Kultur, der Zweite Bildungsweg, Naturwissenschaften, Technik und Umwelt, berufliche Bildung, Sprachen, Kreativität und Gestalten sowie Gesundheit und Bewegung sind die Palette des Angebots.

Schwerpunkte der Volkshoch-schultätigkeit sind traditionell Kreativität und Gesundheit. Daneben stehen die Volkshochschulen des Landes aber auch für Basisbildungskurse, für den Zweiten Bildungsweg und für Deutsch Integrationskurse. Die Volkshochschulen sind mit ihren Zweigstellen im ganzen Land präsent.
Im vergangenen Jahr 2015 nahmen 25.700 Personen an 2.170 Veranstaltungen der Vorarlberger Volks-hochschulen teil. Wir stellen fest, dass es mehr längere, intensivere Kurse als in den vergangenen Jahren gibt. Dies berichten der Obmann der Vorarlberger Volkshochschulen Mag. Stefan Fischnaller (VHS Götzis), Dr. Elisabeth Schwald (VHS Bludenz), Silke Kromer (VHS Rankweil), Dipl. EB Bernadette Madlener (VHS Hohenems) und Dr. Michael Grabher (VHS Bregenz) auf einer Pressekonferenz am 01. September 2016.

VHS Bludenz:
Schwerpunktmäßig wird das Herbstsemester vor allem von Deutsch als Fremd- bzw. Zweitsprache geprägt sein. In Zusammenarbeit mit allen wichtigen Playern auf dem Gebiet der Integration und  der sprachlichen Ausbildung von Asylsuchenden bzw. Bleibeberechtigten bringt sich auch die VHS Bludenz mit Alphabetisierungs- und Deutschkursen auf unterschiedlichen Niveaus ein. Auch entsprechende Prüfungen werden durchgeführt.

Daneben umfasst das Herbstprogramm wieder eine Vielfalt an Veranstaltungen für die persönliche und berufliche Weiterbildung, für die Erhaltung der Gesundheit und für das Ausleben kreativer Neigungen im Sinne einer ausgewogenen Work-Life-Balance. Auch die beliebten Kinder- und Jugendkurse mit Englisch, Ballett, Musik und Tanz sowie Lernbegleitung werden in bewährter Weise durchgeführt.
In der Villa Falkenhorst findet eine spannende Vortragsreihe zu den Wissensgebieten Religion und Politik, Vogelkunde und Malerei statt. Neben den Vorbereitungslehrgängen zur Berufsreifeprüfung gibt es einen Ausbildungslehrgang zum Thema „Eltern-Kind-Singen“, der zur Leitung von Eltern-Kind-Singgruppen befähigt.

Zwei Neuerungen auf dem Gebiet „Sprachen“: Der Language Club lädt zum Austausch in den Sprachen Englisch, Italienisch und Spanisch ein, in Lech findet ein Crashkurs „Russisch für Schilehrer/innen“ statt.

Schlosserhus – die kreative Volkshochschule: Die kreative VHS Rankweil bietet im Herbst 2016 175 Kurse und 15 offene Workshops an. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Kunst, Kultur & Kreativität und Gesundheit. Einzigartig ist die eigene Keramikwerkstatt, in der eine Vielzahl an unterschiedlichsten Töpferkursen mit nationalen und internationalen Keramikkünstlern stattfinden. Im Herbst ist die ungarische Künstlerin Maria Geszler-Garzuly -vielen bekannt von unseren Keramiktagen - mit einem Kurs zu Gast. Aber auch Kurse in Fitness, Körperarbeit, Ernährung und Persönlichkeit sind ein wichtiger Bestandteil unseres Programms. Auch Kinder und Jugendliche sind bei uns herzlich willkommen. Wir bieten im Herbst 22 Kurse an: Kochkurse, Fotografiekurse, Lieder für das Leben und kreative Mal- und Bastelkurse an. Es lohnt sich, bei uns vorbeizuschauen!  

An der Volkshochschule Götzis beginnen auch im Herbst 2016 wieder Vorberei-tungslehrgänge auf den Pflichtschulabschluss, die Berufsreifeprüfung und die Aufnahmeprüfung Polizei Vorarlberg. Da im vergangenen Jahr gut angelaufen, werden wiederum Veranstaltungen der „Inklusiven Volkshochschule“ geboten: In Koopera¬tion mit Caritas, dem ifs und der Lebenshilfe organisiert die VHS Fort- und Weiterbildungskurse für Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung.
Bereits mehrfach angeboten und immer sehr nachgefragt ist der Kurs „Der tut nix“ - Gefahren vermeiden im Umgang mit Hun-den. Dieser Kurs wird für die Erteilung einer Bewilligung für das Halten eines Kampfhundes anerkannt bzw. ist verpflichtend vorgeschrieben. Sprachkurse, Kreativkurse und ein umfassendes Angebot an Kursen aus dem Bereich der Gesundheit gehören ebenso zum Standard der VHS in Götzis. Drei Jahre nach dem Umzug an den Garnmarkt hat sich die VHS Götzis als urbanes Bildungshaus mitten im Rheintal etabliert und beherbergt auch viele externe Veranstaltungen.

Das Herbstprogramm 2016 der Volkshochschule Hohenems beinhaltet wieder ein breitgefächertes Angebot an Kursen, Vorträgen, Reisen etc. Neben dem vielfältigen Angebot an Vorträgen und Exkursionen gibt es heuer neue Kurse für die berufliche und persönliche Bildung wie Rhetorik, Präsentation und Moderationstechniken. Aber auch der Bereich Kultur kommt an der Volkshochschule Hohenems nicht zu kurz, z.B. wird neu eine Stadtführung mit Besichtigung des Kirchturms und des Luftschutzkellers stattfinden.
Neben den Deutsch- und Alphabetisierungskursen finden Kurse in den Standard-Fremdsprachen statt.  Kreativkurse beinhalten u. a.  Gestalten mit Metall und Draht, Tischlern, Reparaturkurse für Frauen und Nähen mit alten Jeans, Acryl malen usw. Wir bieten ein großes Angebot an Musikkursen sowie einen Musikgarten für Kleinkinder an. In Sachen Bewegung reicht das Spektrum von Yoga, Rückenschule, Faszienfitness, sportlichen Aktivitäten bis hin zu den neuen FunTone Intensity Kursen.
Die unterschiedlichsten Kochkurse wie indonesische, türkische und die After-Work -Küche runden das Angebot ab.

Die Volkshochschule Bregenz startet mit einem umfassenden Bildungsangebot in ihr 68. Jahr:
Als wichtigster Bildungsnahversorger des Vorarlberger Unterlands agiert die VHS Bregenz in 22 Gemeinden und bietet im Herbst ca. 280 Kurse an. Deutsch als Fremdsprache, Basisbildung, Berufsreifeprüfung, Lehre und Matura und Lehrabschluss sind wichtige Themen, im Herbst 2016 beginnen diesbezüglich eine Reihe von Lehrgängen und Veranstaltungen.

Zudem hat das Thema der Flüchtlinge nachhaltige Veränderungs-Prozesse eingeleitet: Die VHS Bregenz beschult mittlerweile in Kooperation mit der Caritas und dem IFS etwa 100 unbegleitete jugendliche Flüchtlinge in Häusern in Bregenz, Hohenweiler und Lustenau.

Erstmalig haben die Kurse bereits Ende August begonnen, einerseits die kids days, ein attraktives Sport- und Bewegungsprogramm für Kinder von 8 bis 12 Jahren, andererseits das Lernangebot „Mit Vorsprung ins neue Schuljahr“, um Schüler der Volks- und Mittelschulen fit für das neue Schuljahr zu machen. Neu in unserem Programm ist ebenfalls das sogenannte „KernJahr“, dessen Zielsetzung darin besteht, Jugendlichen acht Monate der Orientierung zu bieten. Zeit und Raum, um die richtigen Entscheidungen für eine eigenverantwortliche Zukunft zu treffen.

Mit einer Reihe weiterer neuer Kurse wie Vereinsführung und Kommunikation, Flipchart gestalten - ganz einfach, Welches Lied wohnt in der Zauberschachtel (Singen mit Kindern von 5 - 7 Jahren), Geschmackserlebnis Gin, Die kulinarische Magie des Nahen Ostens oder Sommerbiathlon setzen wir in vielen Bereichen weitere spannende Akzente. Bewegung und Gesundheit kommen ebenfalls nicht zu kurz, u. a. dank Zumba, Qi-Gong, Pilates, Piloxing, Smovey, Yoga oder Kraulschwimmen.

    Volkshochschule VHS Götzis

    Am Garnmarkt 12, 6840 Götzis
    Österreich
    +43 5523 551-500
    [email protected]vhs-goetzis.at
    www.vhs-goetzis.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht