< Zurück zur Übersicht

Ein 500l Biertank in luftiger Höhe

08. März 2012 | 13:09 Autor: Brauerei Fohrenburg Vorarlberg

Bludenz (A) Bei strahlendem Sonnenschein und besten Schneebedingungen wurde von der Brauerei Fohrenburg erstmalig ein neuer 500l Biertank zur Hochalpe in Hochkrumbach, Warth auf eine ungewöhnliche Art und Weise transportiert, nämlich mit der Materialseilbahn auf über 2000 Meter Höhe.

Der Wirt der Hochalpe, Herr Oskar Jäger ist von dem neuen Biertanksystem begeistert: „Jetzt ist das Fässer-schleppen vorbei, das neue Biertanksystem erleichtert uns die Arbeit hier oben sehr und wir können unseren Gästen auf dem kürzesten Wege frisches Fohrenburger Bier jederzeit servieren.“

Neben diesem gibt es viele weitere Vorteile für den Gastwirt und Gastronomien – der größte davon ist sicherlich, dass das frische Bier der Brauerei in bester Qualität und richtiger Temperatur in die Tankwagen in Bludenz eingefüllt wird und auf dem kürzesten Weg dann in den Biertank beim Kunden kommt.

Der gesamte Wintertourismus ist für die Bludenzer Brauerei ein wichtiger Absatz – seien es die Bergbahnen, Restaurants oder Hotelerie – in fast allen Skigebieten Vorarlbergs findet der Bierliebhaber seine Fohrenburger Bierspezialiäten in größter Vielfalt.

  • uploads/pics/4_08.jpg

Fohrenburg s’Fäscht GmbH

Fohrenburgstr. 5, 6700 Bludenz
Österreich
+43 5552 606-0
[email protected]fohrenburg.at
www.fohrenburg-sfaescht.at

Details


< Zurück zur Übersicht