< Zurück zur Übersicht

Über 200 Aussteller werden sich auf der Tiroler Hausbau und Energie Messe präsentieren (Bild: Congress und Messe Innsbruck GmbH)

„Eine“ große Hausbau und Energie Messe für Tirol ab 2014

23. September 2013 | 08:00 Autor: P8 Tirol

Innsbruck (A) Von 31. Januar bis 2. Februar 2014 findet erstmals die Tiroler Hausbau und Energie Messe am Innsbrucker Messegelände statt. Die neue Messe ist ein Zusammenschluss der Hausbau als Schwerpunktthema der Tiroler Frühjahrsmesse und der Häuslbauermesse, die seit rund 20 Jahren in der Olympiaworld beheimatet war.

Beide Messen bündeln nun ihre Kompetenzen auf einer großen Messe: Über 200 Aussteller werden sich auf 16.000 Quadratmetern präsentieren können. Damit ist die neue Messe größer als der bisherige Schwerpunkt Hausbau auf der Tiroler Frühjahrsmesse und der Häuslbauermesse in der Olympiaworld. Der Veranstalter, die Messe Innsbruck, erwartet zur Premiere über 10.000 Besucher.

Der neue Geschäftsführer der Congress Messe Innsbruck Dipl.-BW (FH) Christian Mayerhofer und der Veranstalter der Häuslbauermesse Ing. Ferdinand Liendl freuen sich über die neue Zusammenarbeit. Direktor Mayerhofer kommentiert: „Eine Lösung für die Branche herbeizuführen, war mir ein persönliches Anliegen. Die Kooperation ist für alle Beteiligten sinnvoll und schafft nun die Möglichkeit, punktgenau auf den Bedarf der Interessenten einzugehen.“ Ing. Liendl ergänzt: „Das Veranstaltungsbüro Liendl bringt umfassende Erfahrung und Know-how nicht nur in Tirol sondern bundesweit ein und unterstützt nach Kräften eine erfolgreiche Tiroler Hausbau und Energie Messe Innsbruck.“
 
Die Tiroler Hausbau und Energie Messe Innsbruck wird alle Fragen rund um den Neubau, das Sanieren, Renovieren, Finanzieren und Immobilien sowie die Energieversorgung und -einsparung beantworten. Die Messebesucher werden umfassend von der Finanzierung, über Bauarten, Materialien, Heizung, Haustechnik, Garagen, Öfen, Wintergärten und vieles mehr beraten. Energiesysteme spielen dabei eine bedeutende Rolle.

Die Themenfelder werden bedarfsorientiert in den Hallen platziert und durch ein informatives Rahmenprogramm ergänzt. Die Messe richtet sich im Wesentlichen an den Privatbesucher, spricht jedoch am ersten Messetag mit einem erstklassigen Fachprogramm im Rahmen der ZEBA (Zukunft, Energie, Bauen, Architektur) auch die Planungsbüros, Architekten und Baumeister an. Für die Fachbesucher sind an diesem Tag auch geführte Rundgänge auf der Messe geplant.

    CMI - Congress und Messe Innsbruck GmbH

    Rennweg 3, 6020 Innsbruck
    Österreich
    +43 512 5936-0
    [email protected]cmi.at
    www.cmi.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht