< Zurück zur Übersicht

Geschäftsführer Emilio Bietti

epos|akademie mit erweitertem Programm

19. September 2011 | 12:44 Autor: boehler-pr Vorarlberg

Götzis (A) Ob Apple oder Windows: Vorsprung in der multimedialen Welt - Neu: Crash-Kurse für Werbung, Grafik und Marketing.

Die Philosophie von Apple hat auch in der Windows-Welt begeisterte User gefunden. Seit 15 Jahren bietet die epos|akademie gefragte Kurse mit Spezialisten aus der Praxis an – und damit einen Wissensvorsprung in der multimedialen Welt. Jetzt ist das neue epos-Kursbuch 2011 mit einem erweiterten Programm erschienen: Lehrgänge für anspruchsvolle Kreative und Kommunikationsexperten genauso wie Crashkurse für schlaue iPhone-User.

Das neue Kursbuch der epos|akademie tritt den Beweis an: Von den Vorteilen der Apple-Welt können auch Windows-User profitieren – und sie nützen es immer mehr. 20 Kurse und drei neue Lehrgänge stehen zur Auswahl – maßgeschneiderte Lernerlebnisse für Profis, Firmen aber auch für private User, die wissen wollen wie sie noch viel mehr aus ihren smarten Geräten herausholen können.

Epos-Chef Emilio Bietti berichtet, dass bereits mehr als die Hälfte der epos|akademie-Teilnehmer Windows-User sind, die Knowhow aus der Praxis bei den besten Köpfen lernen wollen. Warum ist das möglich? Emilio Bietti: „Egal ob Apple oder Windows, es geht um die Vermittlung der richtigen Werkzeuge und um die Tipps und Tricks von erfahrenen Praktikern, die man sonst nicht bekommt. Die positiven Feedbacks der Windows-User in unseren Adobe-Kursen bestätigen uns das.“

Hoher Anspruch – große Zufriedenheit
Mit 600 Kursteilnehmern pro Jahr hat sich die epos|akademie in Vorarlberg zur Kaderschmiede entwickelt. Auch die jährlichen Befragungen der Teilnehmer bringen eindrucksvolle Werte: 97 Prozent der Teilnehmer sind mit dem Schulungsergebnis zufrieden, 95 Prozent haben ihr Ziel erreicht und 90 Prozent empfehlen epos als den richtigen Bildungspartner weiter.

Entspannt lernen in kleinen Gruppen
Wer Spaß an seiner Arbeit hat, ist auch erfolgreich. Nach diesem Grundsatz hält epos an Kleingruppen mit maximal 10 Teilnehmern fest. Emilio Bietti: „Die Atmosphäre in kleinen Teams ist entspannt, neues Wissen wird in lockeren Gesprächen vermittelt, kann sofort in der Praxis umgesetzt und auch individuelle Fragen können bei uns diskutiert werden.“ Zum angenehmen Lernen gehört auch ein komfortables Trainingscenter mit moderner Ausstattung – leistungsstarke Macs und augenschonende Monitore stehen in professionellen Seminarräumen in Götzis am Garnmarkt zur Verfügung. Klar, dass es Standards und Bildungszertifikate für nachweisbare Bestleistungen gibt.

Neu: Kreativkurse für Werber, Grafiker und Marketing
Wer den epos Werbelehrgang absolviert, hat beste Karten im Job. Auch Profis kommen regelmäßig zur Weiterbildung in diese „Institution“ der besten Kreativen. Und weil Zeit auch Geld ist, werden im neuen epos-Kursbuch erstmals auch Intensivkurse angeboten – Basics als Crashkurse an acht Abenden – in den Bereichen Werbung, Marketing und Grafik.

Bestseller-Autor Markus Wäger: neuer Leiter epos|akademie
Als Fachbuchautor hat sich Markus Wäger bei den Kreativen längst einen Namen gemacht. Seine Bücher über Grafik, Design und Fotoshop sind Standardwerke in der Branche. Nach acht Jahren als Kursleiter übernimmt Markus Wäger jetzt als Leiter der epos|akademie die Verantwortung für die besonders praxistaugliche Weiterbildungseinrichtung.

  • Seit 15 Jahren bietet die epos|akademie gefragte Kurse mit Spezialisten aus der Praxis an
    uploads/pics/epos_Akademie.jpg

epos Computer GmbH

Bahnhofstraße 2, 6840 Götzis
Österreich
+43 5523 577-77
[email protected]eposcomputer.at
www.eposcomputer.com

Details


< Zurück zur Übersicht