< Zurück zur Übersicht

v.l. Franz Hörl (Obmann Sparte Tourismus, WK Tirol), Stefan Kleinlercher (FAFGA Projektleiter), Dipl.-BW (FH) Dir. Christian Mayerhofer (Direktor Congress und Messe Innsbruck GmbH), Goran Huber (Kaffee-Barista), Mag. (FH) Stefan Mair (Obmann Sparte Lebensmittelhandel, WK Tirol), Dr. Jürgen Bodenseer (Präsident WK-Tirol und Messe Innsbruck), Eberhard Seyffer (Obmann VKÖ Tirol)

FAFGA alpine superior 2015: Messetreff mit geballter Tiroler Energie

15. September 2015 | 14:38 Autor: CMI Startseite, Tirol

Innsbruck (A) Auf der FAFGA alpine superior dreht sich vom 21. bis 24. September alles um die Trends und Innovationen für die Tourismusbranche. Der letztjährige Aussteller-Rekord wird auch dieses Jahr erreicht. Die FAFGA alpine superior setzt weiterhin auf Qualität.

Die Fachmesse für Gastronomie, Hotel und Design (FAFGA alpine superior) konnte im vergangenen Jahr nicht nur erstmals 300 Ausstellern eine Plattform bieten, sondern auch den 400.000sten FAFGA-Besucher am Innsbrucker Messegelände begrüßen. Die seit 1987 etablierte Fachmesse entwickelt sich ständig weiter und bietet für Informationsbeschaffung, Auftragsvergabe und Branchenaustausch ein umfassendes Sortiment. Die Themen beinhalten alle Bereiche, die im Hotel- und Gastgewerbe aktuell sind, mit traditionellen Schwerpunkten wie Kaffee, Küchenausstattung, Wellness, Hotel- und Restauranteinrichtung, Dekoration sowie Nahrungsmittel und Getränke. Damit festigt sie ihre Position als Leitmesse im Tourismusland Nummer-Eins. Auf einer Ausstellungsfläche von 26.000 Quadratmetern laden rund 300 Aussteller die Fachbesucher zur Realisierung ihrer Investitionspläne und zum intensiven Ideen- und Erfahrungsaustausch ein. Mit dabei sind Weltneuheiten und circa 40 neue Unternehmen, sowie eine Reihe von Interalpin Messeausstellern, die Produkte und Lösungen für Tourismusbetriebe anbieten.

Neues und Spannendes finden die Besucher zudem beim zielgruppenspezifischen und qualitativ hochwertigen Vortrags- und Rahmenprogramm. Dazu zählen etwa der ÖHV.hotel.dialog und die Brancheninitiative „United Against Waste“. Darüber hinaus finden zahlreiche Wettbewerbe statt, bei denen sich die besten Talente – wie etwa bei internationalen Kochbewerben oder bei der zum siebten Mal stattfindenden Internationalen Kaffee-Meisterschaft – engagierte Duelle liefern. Die Interalpin Meeting Lounge, integriert in die Tirol Lounge, bietet sich den Besuchern als idealer Treffpunkt an. Die FAFGA-Party lädt an den ersten drei Abenden der FAFGA alpine superior außerdem zum Relaxen und Ausklingen ein. Auf der neuen Dachterrasse „Sky Lounge“ des MesseForums bietet sich Ausstellern, Besuchern, Partnern und Experten ein besonderes Ambiente, um in entspannter Partyatmosphäre über den Dächern von Innsbruck ins Gespräch zu kommen.

  • Dr. Jürgen Bodenseer (Präsident WK-Tirol und Messe Innsbruck)
    uploads/pics/C67518_Bodenseer.jpg
  • Dipl.-BW (FH) Dir. Christian Mayerhofer (Direktor Congress und Messe Innsbruck GmbH) (Fotos: Congress Messe Innsbruck)
    uploads/pics/C67518_Mayerhofer.jpg

CMI - Congress und Messe Innsbruck GmbH

Rennweg 3, 6020 Innsbruck
Österreich
+43 512 5936-0
[email protected]cmi.at
www.cmi.at

Details

WKT | Wirtschaftskammer Tirol

Wilhelm-Greil-Straße 7, 6020 Innsbruck
Österreich
+43 5 90905-0

Details


< Zurück zur Übersicht