< Zurück zur Übersicht

Bereichsleiter Kommerz Christian Födinger und Bereichsleiter Private Banking Daniel Drißner: „Der Emissionsbeginn wurde mit Anfang November fixiert, eine Zeichnung ist bereits ab € 500,- möglich.“

Gewinne steuerbegünstigt veranlagen - 1,65 % s KMU Fixzinsobligation der Sparkasse Bludenz

05. November 2012 | 10:50 Autor: Sparkasse Bludenz Vorarlberg

Bludenz (A) Einnahmen-Ausgaben-Rechner und Bilanzierer suchen oft ein Investment, um einen Teil ihres Gewinnes steuerbegünstigt zu veranlagen. Für all jene hat die Sparkasse Bludenz das passende Angebot: Die 1,65 % s KMU Fixzinsobligation.

Zur Stärkung der Kleinen und Mittleren Unternehmen (KMU) erlaubt der Gesetzgeber seit 2010 einen Gewinnfreibetrag in der Höhe von 13 %. Diesen können alle natürlichen Personen mit betrieblichen Einkünften (Einnahmen-Ausgaben-Rechner und Bilanzierer) ab einem steuerlichen Gewinn von
€ 30.000,- geltend machen. Bis zu einem Gewinn von € 30.000,- besteht kein Investitionserfordernis (Grundfreibetrag).

Um diesen Steuervorteil nützen zu können, müssen Investition vorgenommen werden. Entweder in neue, abnutzbare, körperliche Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens mit einer Mindestnutzungsdauer von vier Jahren oder in begünstigte Wertpapiere mit einer Mindest(rest-)laufzeit von 4 Jahren (Mindestbehaltedauer). Damit können nicht nur Steuern gespart sondern auch zusätzliche Erträge erwirtschaftet werden.

Genau für diesen Zweck hat die Sparkasse Bludenz die neue s KMU Fixzinsobligation entwickelt. Christian Födinger, Bereichsleiter Kommerz, und Daniel Drißner, Leiter Private Banking, raten allen Interessierten, in dieser Frage den Steuerberater zu kontaktieren. Für Fragen zur s KMU Fixzinsobligation stehen Christian Födinger und Daniel Drißner mit ihren Mitarbeitern gerne zur Verfügung.


Fact-Box (Vorteile und Risiken)

•    1,65 % s Fixzinsobligation 2012 – 2017/6 der Sparkasse Bludenz
•    Steuerbegünstigte Veranlagung für Einnahmen-Ausgaben-Rechner und Bilanzierer
•    100 % Kapitalgarantie* am Laufzeitende
•    Attraktive Verzinsung
•    Jährliche Zinszahlungen
•    Mittelfristige Veranlagung
•    Die Rückzahlung zu 100 % erfolgt nur am Laufzeitende durch die Sparkasse Bludenz Bank AG. Anleger dieser Anleihe tragen das Emittentenrisiko der Sparkasse Bludenz Bank AG
•    Während der Laufzeit kann es zu Kursschwankungen kommen, und ein vorzeitiger Verkauf kann zu Kursverlusten führen. Ein vorzeitiger Verkauf (vor Ablauf der Mindestbehaltefrist von 4 Jahren) macht eine Nachversteuerung erforderlich.

    Sparkasse Bludenz Bank AG

    Sparkassenplatz 1, 6700 Bludenz
    Österreich
    +43 50 100-77800
    [email protected]bludenz.sparkasse.at
    www.sparkasse.at/bludenz

    Details


    < Zurück zur Übersicht