< Zurück zur Übersicht

"Jung, quirlig und erfolgreich": 20 Jahre VHS Götzis

18. November 2010 | 10:54 Autor: VHS Götzis Vorarlberg
Kürzlich feierte die Volkshochschule Götzis in der Glaskuppel des Vorarlberger Wirtschaftsparks ihr 20- Jahre-Jubiläum.

Die Volkshochschule Götzis bietet in zahlreichen Fachbereichen und Wissensgebieten regelmäßig Kurse, Lehrgänge und andere Veranstaltungen an. Schwerpunkte des umfangreichen Programms sind Sprachen, Nachholen von Bildungsabschlüssen und Bildung vor Ort. Pro Jahr nehmen rund 8.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an insgesamt 700 Veranstaltungen in Götzis, Altach, Kummenberg und Feldkirch teil. Die VHS Götzis erhielt bereits zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen, letztens das Europasiegel für innovative Sprachenprojekte oder – jüngst - das Europäische Spracheninnovationssiegel (ESIS).

Landesrätin Andrea Kaufmann, Bürgermeister Werner Huber und der Generalsekretär der österreichischen Volkhochschulen, Wilhelm Filla, lobten in ihren Grußworten die Einrichtung, die mit besonderem Engagement seit Jahren Akzente in vielen Bereichen setzt und sagten ihre Unterstützung auch für die nächsten Jahre zu. Bürgermeister Werner Huber erinnerte an die Gründungsversammlung am 29. Oktober 1990, bei der der Vorstand mit Wolfgang Türtscher, Herbert Wohlgenannt, Roswitha Steininger, Thomas Heinzle, Margit Hofer-Schönherr, Adalbert Kriegler und Reingard Domig gewählt worden ist. Auf humorvolle Art und Weise gab Christof Dünser als Festredner einen Rückblick auf „20 Jahre VHS Götzis.“

Im Rahmen der Feier wurden die langjährigen Mitarbeiter und Gründungsmitglieder der VHS Götzis Margit Hofer-Schönherr, Thomas Heinzle und Christof Dünser mit dem Großen Verdienst des Verbandes der Österreichischen Volkshochschulen ausgezeichnet. Bürgermeister Werner Huber und Geschäftsführer Stefan Fischnaller erhielten ebenso diese hohe Auszeichnung.
Auf der Jubiläumsfeier konnte VHS-Obmann Wolfgang Türtscher eine Vielzahl von Ehrengästen begrüßen, u.a. NR Elmar Mayer und NR Harald Walser, Landesrätin Andrea Kaufmann, Klubobmann Vzbgm Rainer Gögele, LAbg Vzbgm Gert Wiesenegger, LAbg Mirjam Jäger-Fischer, Bürgermeister LAbg Werner Huber und Vizebürgermeister Clemens Ender sowie ein großer Teil der Gemeindevertretung von Götzis, Bernhard Ölz, Wirtschaftskammervizepräsident Hermann Metzler, Vertreter aller Vorarlberger Volkshochschulen, Ronald Zecha und Christine Bitsche von der VHS Tirol, HAK-Direktor Helmut Braun und Gabriela Dür von der Vorarlberger Landesregierung.
Die Veranstaltung wurde von der Bigband der Musikschule Tonart umrahmt.

www.vhs-goetzis.at


  • uploads/pics/EhrungenVOEV.JPG

Volkshochschule VHS Götzis

Am Garnmarkt 12, 6840 Götzis
Österreich
+43 5523 551-500
[email protected]vhs-goetzis.at
www.vhs-goetzis.at

Details


< Zurück zur Übersicht