< Zurück zur Übersicht

Kreativschaffende der Lebenshilfe Vorarlberg im Casino-Rampenlicht: Neujahrsempfang und Vernissage lebens.ART im Casino Restaurant

31. Jänner 2011 | 08:46 Autor: CASINO Bregenz Vorarlberg
Am Donnerstag, den 27. Jänner 2011, veranstaltete das Casino Bregenz die bereits fünfte Vernissage mit Kreativschaffenden der Lebenshilfe Vorarlberg. Die acht talentierten Menschen mit Behinderungen aus dem lebens.ART-Geschäft in Bregenz standen ganz im Mittelpunkt des gemütlichen Abends und zeigten mit ihren Werken groß auf.

Mit einem stolzen „Die Vernissage ist eröffnet“, begrüßte Isabella Steffani die zahlreich erschienenen Gäste in den Räumlichkeiten des Casino Bregenz. Mit einer berührenden Eröffnungsrede brachte die betreute Mitarbeiterin aus dem lebens.ART-Geschäft den anwesenden BesucherInnen die Gefühle näher, die die Kreativschaffenden mit dem Malen verbinden. Gemeinsam mit sieben KollegInnen und ihren Begleiterinnen aus dem lebens.ART-Geschäft stand Isabella an diesem Abend ganz groß im Rampenlicht. Als Zeichen der Wertschätzung für ihre kreative Arbeit wurden alle Kreativschaffenden auf die Bühne gebeten und von Casino-Direktor Josef Semler mit Blumen und Pralinen beschenkt. 

4.000,-- Euro für die Lebenshilfe Bregenz/Hofsteig
Ebenso durfte sich Lebenshilfe-Präsident Dr. Peter Kircher über einen Scheck in der Höhe von 4.000,-- Euro freuen. Das Casino Bregenz hat auch 2010 nun schon traditionell auf Weihnachtsgeschenke für Geschäftsfreunde und Partner verzichtet und stattdessen das Geld für Menschen mit Behinderungen in der Region Bregenz zur Verfügung gestellt. Lebenshilfe-Präsident Kircher bedankte sich herzlich für die großzügige Spende und machte einmal mehr auf die besonderen Fähigkeiten von Menschen mit Behinderungen aufmerksam, die in den wunderbaren und kreativen Werken deutlich zu sehen sind. Menschen mit Behinderungen leisten einen großen Beitrag zur Vielfalt in unserer Gesellschaft und bringen nicht nur mit ihren einzigartigen Bildern mehr Buntheit in unser Leben. 

Die witzigen Werke von „Kaisers neue Kleider“ über die „Tänzerin“ bis hin zu „Fasching“ oder „Meine Familie“ sorgten für reges Interesse bei den anwesenden BesucherInnen und acht der ausgestellten Werke waren innerhalb kurzer Zeit verkauft. Die Bilder werden bis zum 31. März im Foyer des Casino Bregenz ausgestellt sein und können dort auch direkt käuflich erworben werden.

  • uploads/pics/casino2.jpg

Casino Bregenz

Platz der Wiener Symphoniker 3, 6900 Bregenz
Österreich
+43 5574 45127-0
[email protected]casinos.at
www.bregenz.casinos.at

Details


< Zurück zur Übersicht