< Zurück zur Übersicht

GF Reinhard Metzler

Österreichs Fertigungsspezialist Metzler verhalten optimistisch für 2011

01. Dezember 2010 | 12:53 Autor: Metzler Vorarlberg
Zum Auftakt der „EuroMold 2010“ in Frankfurt vermeldet die Metzler GmbH & Co. KG leichte Entspannung für die Werkzeugbranche.

Die Auftragslage für Werkzeuge im metallbe- und –verarbeitenden Bereich hat nach Angaben der Metzler GmbH & Co. KG in Österreich wieder das Niveau von 2008 erreicht. Der österreichische Ansprechpartner für Fertigungslösungen auf der „EuroMold 2010“ verzeichnet im Werkzeugbereich sogar ein Wachstum von 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Demgegenüber stagniert der Markt bei Investitionsgütern nach wie vor. Das Unternehmen hat die Zahlen heute (1. 12. 2010) zum Auftakt der „Weltmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung“ in Frankfurt veröffentlicht.

„Auf Grund der jetzt vorliegenden Zahlen ist unser Ausblick für 2011 verhalten optimistisch. Deshalb präsentieren wir hier auf der EuroMold erstmals einen Expertentreff für Fertigungslösungen, damit diese langsam sichtbaren positiven Marktsignale weiter verstärkt werden. Wir verstehen uns auf dieser Messe als erster Ansprechpartner für österreichische Kunden im Werkzeug- und Fertigungsbereich“, sagt Firmenchef Reinhard Metzler, der während Messetage als Experte für alle Fragen und Anliegen rund um Fertigungslösungen zur Verfügung steht.

Eindrucksvoller Blickfang auf den 117 m² in Halle 11 wird das Europameister-Custom-Bike KTM Supermoto 990 sein, das die Kompetenzen von Metzler in der metallver- und -bearbeitenden Fertigung nachvollziehbar und erlebbar macht. „Dieses von Metzler umgebaute Motorrad ist ausschließlich von unseren Mitarbeitern mit Werkzeugen und Maschinen aus unserem Handelssortiment gefertigt worden. Dies geschah unter den Augen der Besucher auf der Intertech in Dornbirn. Das Beispiel zeigt eindrucksvoll, dass wir neben dem Handel auch die Fertigung selbst, sowie die Beratung und Dienstleistung in diesem Bereich beherrschen“, erklärt Reinhard Metzler, Geschäftsführer der Metzler GmbH & Co KG.

Weiteres Highlight auf der EuroMold ist der innovative „Werkzeugnavigator“, den die Firma live vorstellt und welcher auf www.metzler.at online zur Verfügung steht. „Das mühsame Suchen nach der besten Lösung ist damit vorbei. Denn alleine wir bei Metzler führen über 10.000 Zerspanungsprodukte in unserem Sortiment. Selbst hier findet unser Werkzeugnavigator rasch und problemlos das passende Werkzeug“, ist Reinhard Metzler überzeugt. „Wer sich hier näher informieren und von der einfachen Bedienbarkeit unserer Software überzeugen möchte, ist herzlich eingeladen, dies direkt auf der EuroMold zu tun.“

Für qualitäts- und preisbewusste Fertigungsverantwortliche und Einkäufer besonders interessant ist die Herstellermarke ATORN, die Metzler dieses Jahr auf dem EuroMold-Messestand präsentiert. Sie umfasst 11.000 hochqualitative Produkte, die zu attraktiven Preisen erhältlich sind. Das Sortiment gliedert sich in die drei Bereiche „Zerspanungs- und Spannwerkzeuge“, „Mess- und Prüfmittel“ sowie „Betriebseinrichtungen/Allgemeine Werkzeuge“. Auf der EuroMold stehen Informationen zu den Themen Zerspanen/Spannen und Werkzeugmaschinen im Mittelpunkt.
Fazit des Firmenchefs Reinhard Metzler, der die Branche wie seine Westentasche kennt und während der EuroMold persönlich auf dem Gemeinschaftsstand von Metzler, Hahn+Kolb Gruppe, 1:1 Prototypen und NC-Gesellschaft beratend tätig sein wird: „Wer in irgend einer Art und Weise für Fertigung oder den Einkauf von Werkzeugen, Maschinen und Lösungen in diesem Bereich Verantwortung trägt, muss bei uns vorbei schauen. Denn wir wissen aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, was unsere Kunden brauchen und worauf es in den nächsten Jahren ankommen wird. Diese herstellerunabhängige Expertise bieten wir Besuchern uneingeschränkt an!“

INFOKASTEN MOTORRAD
Technische Details :
•    Grundmaschine
o    KTM 990 Supermoto
o    Hubraum 1000 cm³
o    85 kW
o    Baujahr 2009
•    Fahrwerk
o    Rahmen modifiziert
o    Gabel, Aluschwinge, Felgen Eigenbau
o    ca. 100 weitere Teile Eigenbau
•    Räder
o    Vorderrad 120/60-17
o    Hinterrad 180/55-17
•    Specials
o    Blechteile von Hand gefertigt
o    Airbrush Lackierung
o    Benzintank unter dem Sitz
o    ATORN-Werkzeugwagen als Hänger
o    Felgen 5-Achs-simultangefräst
•    Arbeitsstunden
o    ca. 900 Stunden

    Metzler GmbH & Co KG

    Interpark Focus 40, 6832 Röthis
    Österreich
    +43 5523 90909-0
    [email protected]metzler.at
    www.metzler.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht