< Zurück zur Übersicht

TOWA-Geschäftsführer Florian Wassel (Foto: Towa/Lukas Fasching)

„Tourismus-Tinder" JETZT mit Innovationspreis 2017 ausgezeichnet

22. Juni 2017 | 10:49 Autor: APA-OTS Startseite, Vorarlberg

Bregenz (A) Den Ausblick vom Bregenzer Hausberg Pfänder genießen, eine Shopping-Tour durch Dornbirn – oder doch eine Entdeckungsreise durch das Rolls-Royce-Museum unternehmen? Die von der Vorarlberger Digitalagentur Towa für Bodensee-Vorarlberg-Tourismus entwickelte Mobile-Plattform “Jetzt” unterstützt Gäste bei der Aktivitätensuche in der Region – dabei nimmt der Algorithmus auf Faktoren wie Lage, Wetter, Uhrzeit oder Wochentag Rücksicht, um Aktivitäten vorzuschlagen.

Funktioniert – und kommt gut an, wie den Partnern TOWA und Bodensee-Vorarlberg nun auch eine Jury bestätigte: “Jetzt” wurde mit dem Vorarlberger Innovationspreis Tourismus 2017 ausgezeichnet. Die Jury lobte die Verknüpfung von einzigartigen regionalen Werten mit einem hochwertigen touristischen Nutzen. Bei den Preisträgern ist die Freude indes groß: „Es ist spannend, einen mutigen Kunden wie die Destination Bodensee-Vorarlberg in das digitale Zeitalter zu führen. Die Konsequenz, der Mut und die Akribie sind dabei für uns als Agentur stets eine große Motivation, neue und innovative Ideen zu entwickeln. Umso schöner, wenn dies von unabhängigen Juroren honoriert wird“, sagt TOWA-Geschäftsführer Florian Wassel. Bodensee-Vorarlberg-Geschäftsführer Urs Treuthardt ergänzt: „2016 haben wir beschlossen unsere Marketingaktivitäten konsequent auf digitale Kanäle auszurichten. Mit TOWA haben wir einen innovativen und mutigen Partner gefunden, der Spaß daran hat, neue Ideen zu entwickeln und auch umzusetzen."

“Jetzt” als „Tourismus-Tinder“

Die Mobile-Plattform “Jetzt” lehnt sich in Sachen Funktionalität an die populäre Mobile-Dating-App „Tinder“ an. Auf Basis von Algorithmen, die auch auf Nutzer-Verhalten und Beliebtheit basieren, wählt die Applikation für die Gäste unterschiedliche Aktivitäten aus. Der Nutzer kann sich die Aktivität ansehen, per Navigation hinführen lassen – oder diese auf seiner Wishlist speichern. In den kommenden Monaten wird die Mobile-Plattform in Sachen User-Experience erweitert sowie um Interaktionselemente, Events und Wanderrouten ergänzt – auch in Hinblick auf das sportliche Großereignis „Gymnaestrada 2019“, bei dem 25.000 Sportlerinnen und Sportler aus 60 Nationen in Vorarlberg erwartet werden.

  • Schwarzenberg am 13.6.2017 Vorarlberg Tourismus Forum im Angelika Kaufmann Saal. (Foto: Dietmar Mathis Fotografie)
    uploads/pics/OBS_20170622_OBS0018.jpg

TOWA Digitalagentur GmbH

Brosswaldengasse 12, 6900 Bregenz
Österreich
+43 5574 22558-0

Details

Bodensee-Vorarlberg Tourismus GmbH

Postfach 9, 6900 Bregenz
Österreich
+43 5574 43443-0
[email protected]bodensee-vorarlberg.com
www.bodensee-vorarlberg.com

Details


< Zurück zur Übersicht