< Zurück zur Übersicht

Betriebsleiter Hans-Joachim Auer mit seinem Hyundai-Team in der Autowelt Unterberger Kufstein.

Unterberger Automobile baut Autowelt Kufstein für 1,3 Mio. Euro aus

17. März 2015 | 11:12 Autor: Schloss Marketing Startseite, Tirol

Kufstein (A) Topmoderne Betriebe sind eine Säule des Erfolges von Unterberger Automobile, einem der größten Autohändler Österreichs. Um rund 1,3 Millionen Euro wird jetzt das erste Mehrmarken-Autohaus der Tiroler Unternehmerfamilie in Kufstein ausgebaut und für die Zukunft fit gemacht. Zudem wird das Portfolio der Autowelt Kufstein um die Erfolgsmarke Hyundai erweitert.

Als Unterberger 2002 die Autowelt Kufstein direkt an der Autobahnabfahrt Kufstein Nord eröffnete, war dies das erste Mehr-Markenautohaus des Kufsteiner Traditionsunternehmens. Mittlerweile nimmt die Mehrmarkenschiene mit dem Erfolgskonzept Autowelt mit drei vollwertigen Standorten – neben Kufstein noch in Innsbruck und in Strass im Zillertal – sowie einem SalesPoint in Telfs einen wichtigen Platz bei Unterberger Automobile ein. Bis dato war die Autowelt Kufstein offizieller Vertragspartner von Jaguar, Land Rover und Mazda.

Erfolgsmarke Hyundai bereichert jetzt auch Autowelt Kufstein
Mit Hyundai bereichert ab sofort die am schnellsten wachsende Automobilmarke am europäischen Markt die Autowelt Kufstein. „Trotz eines schwierigen Marktumfeldes konnte sich Hyundai 2014 mit einem Marktanteil von 6,54 Prozent österreichweit unter den Top 4 aller Hersteller behaupten. Tirol hinkt mit 2,92 Prozent noch etwas hinterher. Aber das zeigt nur, wie viel Potential diese Marke bei uns noch hat“, erklärt Gerald Unterberger, Geschäftsführender Gesellschafter von Unterberger Automobile. Kurzfristig plant man in Kufstein ab 2016 mit 130 abgesetzten Einheiten pro Jahr. 2018 sollen es dann bereits 170 verkaufte Hyundai pro Jahr sein. Für die neue Marke gestaltet Unterberger den Schauraum der Autowelt komplett neu, sodass am Ende bis zu sieben Neufahrzeuge im Ambiente der ansprechenden Hyundai Coporate Identity ausgestellt werden können. Bereits präsentiert wurde von Hyundai heuer der komplett neu gestaltete Bestseller Hyundai i20. Im Vorjahr konnte sich der Kompaktwagen unter den drei in Österreich meistverkauften Modellen platzieren.

Zubau für Unterberger-Marke Land Rover
Weil Stillstand gerade in einer so schnelllebigen Branche wie dem Automobil-Bereich Rückschritt bedeutet, nimmt Unterberger Automobile die erforderliche Erneuerung des Schauraums gleich auch zum Anlass für eine Erweiterung. In ihrem stetigen Modernisierungsbestreben baut die Unternehmerfamilie Unterberger die Autowelt Kufstein um 335 m2 auf insgesamt 1.060 m2 Verkaufsfläche aus. Der Zubau ist ganz der Marke Land Rover gewidmet und wird gemäß deren neuesten CI-Anforderungen ausgeführt. „Das unterstreicht die Bedeutung der Marke Land Rover in unserem Unternehmen, deren einziger offizieller Vertragspartner wir in Tirol sind“, betont Gerald Unterberger.

Ungestörter Betrieb während Umbau
Die Erweiterung und Modernisierung umfasst praktisch den kompletten Kundenbereich. „Die Besucher dürfen sich schon jetzt auf ein modernes, angenehmes Ambiente in unserer Autowelt freuen. Wir realisieren als Erster in Österreich den neuen Land Rover Auslieferungsbereich, der ganz in Schwarz gehalten ist und ein spezielles Beleuchtungskonzept hat. Drinnen steht nur eine rote Sitzlounge, die den spartanischen Charakter betont. Während der Umbauarbeiten laufen Verkauf, Service- und Reparaturbereich ungestört und in vollem Umfang weiter. Die Fertigstellung ist im heurigen Herbst geplant. Zur Eröffnung verlosen wir dann einen nagelneuen Hyundai i10“, freut sich Betriebsleiter Hans-Joachim Auer. Für die umfassenden Modernisierungs- und Erweiterungsarbeiten, die auch die Büros einschließen, sind 1,3 Millionen Euro netto veranschlagt. In den letzten zehn Jahren hat Unterberger Automobile rund 35 Millionen Euro in seine mittlerweile 17 Standorte investiert, knapp 5 Millionen Euro davon alleine im Vorjahr.

  • Betriebsleiter Hans-Joachim Auer, Gerald Unterberger, Hyundai-Vertriebsleiter Christian Politschnig, Dieter Unterberger und Unterberger-Geschäftsführer Josef Gruber.
    uploads/pics/UB_AW_Kufstein_Hyundai.jpg
  • Betriebsleiter Hans-Joachim Auer, Gerald Unterberger, Hyundai-Vertriebsleiter Christian Politschnig, Dieter Unterberger und Unterberger-Geschäftsführer Josef Gruber.
    uploads/pics/UB_AW_Kufstein_Hyundai2.jpg

BMW MINI Unterberger Kufstein

Endach 32, 6945 Kufstein
Österreich
+43 5372 6945-0

Details


< Zurück zur Übersicht