< Zurück zur Übersicht

KR Hannes Kerschdorfer (Koordinator Gartenzelt), Dr. Jürgen Bodenseer (Präsident der WK Tirol und der Messe Innsbruck), Mag. Eva Buzzi (Geschäftsführerin ÖBB Rail Tours) und Dipl.-BW (FH) Messedirektor Christian Mayerhofer sind in Urlaubsstimmung

Viel Neues auf der 31. Tiroler Frühjahrsmesse

27. Februar 2014 | 13:08 Autor: P8 Tirol

Innsbruck (A) Die Tage werden länger, die Balkone bunter und die Gärten erwachen langsam zum Leben: Genau richtig, denn vom 6. bis 9. März halten die 31. Tiroler Frühjahrsmesse und der 25. Tiroler Autosalon Einzug auf dem Messegelände Innsbruck.

320 Aussteller auf 40.000 Quadratmetern Ausstellungs-fläche, eine ungeheure Fülle von Waren, neue Bereiche und ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein machen die Tiroler Frühjahrsmesse zur größten Erlebnis- und Shoppingmeile des Landes.

Der Tiroler Autosalon – Tirols größte Automesse
Elf Händler präsentieren auf über 5.600 Quadratmetern in der Halle A ihre KFZ-Neuheiten: vom etablierten Benziner und Diesel über Hybride und Elektrofahrzeuge bis hin zu Erdgasantrieb, darunter auch eine Vielzahl an vergünstigten Modellen – trotz der neuen NoVa-Bestimmungen. Ergänzt wird der Tiroler Autosalon zu seinem 25. Jubiläum erstmals durch die Segmente Nutzfahrzeuge, Zweirad und Zubehör. Neu auf der Tiroler Frühjahrsmesse 2014 ist auch das Thema „Mobilität“, das mit E-Bikes, Fahrrädern und Motorrädern Lust auf frischen Fahrtwind im Frühling macht. Die entsprechende Verkehrssicherheitsberatung bietet die Landespolizeidirektion Tirol mit einem Informationsstand zu den Themen Verkehrsrecht, Verkehrserziehung, einem Alkomatgerät, Lärmmessgerät sowie Mopedprüfgerät uvm.

Mobilität und Freizeit
Die Halle D steht ganz im Zeichen des neuen Bereiches von Camping und Caravan sowie Urlaub und Freizeit. Einer der Aussteller sind die Österreichischen Bundesbahnen ÖBB, die mit den ÖBB Rail Tours alleine im letzten Jahr über 125.000 Gäste mit Bahnangeboten begeistern konnten, besonders die TirolerInnen zählen zu ihren Stammkunden. „Wir möchten den Besuchern vor allem unsere Sparschiene-Angebote näher bringen, die Bahnreisen zum Superpreis garantieren. Wir bieten nationale Angebote (nur Online) bereits ab 9 Euro an. Aber auch Unterhaltung am Messestand ist garantiert. Zu jeder vollen Stunde startet das ÖBB-REISEQuiz mit Claudia Dallinger und Robert Shumy, als Special Guest erwarten wir am Donnerstag Peter Rapp und neben Informationen zu nationalen und internationalen ÖBB Angeboten bieten wir allen Messebesuchern beim Kauf einer ÖBB Vorteilscard am Messestand ein besonderes Messezuckerl“, verrät Mag. Eva Buzzi, Geschäftsführerin ÖBB Rail Tours.

Blühende Gartenwelten
Unabhängig von Wind und Wetter hält der Frühling auf der Tiroler Frühjahrsmesse ganz sicher Einzug im 1.000 Quadratmeter großen Gartenzelt. Dort dreht sich alles um Pflanzen und Blumen sowie Gartenbau und –gestaltung. In der lebenden Werkstätte können Interessierte ausgebildeten „Pflasterern“ bei ihrem Handwerk zusehen und die Kunst des Pflasterns unter fachkundiger Anleitung selbst ausprobieren. Unter dem Motto „Think pink“ findet am 1. Messetag der Landeslehrlingswettbewerb der Tiroler Floristinnen und Floristen im 3. Lehrjahr statt. Die Wettbewerbsexponate sind während der gesamten Messedauer zu bestaunen.

Erlebnis Frühjahrsmesse
An allen Messetagen ergänzt ein attraktives Rahmenprogramm mit einer eigenen Messebühne das Erlebnis Tiroler Frühjahrsmesse 2014. Eltern wissen ihre Kinder im Messekindergarten gut betreut. Nicht verpassen sollten die jungen Messebesucher das Kinder-Theater, die Kinderzauber-Shows, und das „Jugendland“ lädt zum Spielen und Mitmachen ein. Für gute Stimmung garantiert auch heuer wieder der ORF Radio Tirol Frühschoppen am Sonntag. Stressfrei zur Messe führt der kostenlose Gratis-Messe-Shuttle vom Parkplatz der Olympiaworld direkt zum Eingang Ost. Schließlich gibt es noch das Messeshopping, bei dem man sich auf die Jagd nach tollen Angeboten machen kann. „Die Innsbrucker Frühjahrsmesse verstehen wir als Treffpunkt der Familien, Freundeskreise und Arbeitskollegen – zum Informieren, Flanieren und Shoppen und vor allem zum gemeinsamen Erleben. Mit unserem umfassenden Unterhaltungsprogramm möchten wir unseren Besuchern eine Auszeit vom Alltag bereiten“, berichtet Dipl.-BW (FH) Christian Mayerhofer, Geschäftsführer Congress und Messe Innsbruck. „Die Tiroler Frühjahrsmesse ist ein Fest der regionalen Wirtschaft. Sie ist krisenresistent und stabil – dank laufender Innovation – und in Zeiten des Internets und Online-Shopping reale Wertschöpfung zum Angreifen“, unterstreicht Dr. Jürgen Bodenseer, Messepräsident und Präsident der Wirtschaftskammer Tirol.

    CMI - Congress und Messe Innsbruck GmbH

    Rennweg 3, 6020 Innsbruck
    Österreich
    +43 512 5936-0
    [email protected]cmi.at
    www.cmi.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht