< Zurück zur Übersicht

Vom Ing. zum Dipl.-Ing. (FH) – ab September 2012 auch an der HTL Bregenz Individuell-Maßgeschneidert, berufsbegleitend Studieren

01. Juni 2012 | 13:46 Autor: Studien-Technologie Transfer Zentrum Weiz Vorarlberg

Weiz (A) Seit nunmehr 10 Jahren bietet das Studien- Technologie Transfer Zentrum Weiz in Kooperation mit der Hochschule Mittweida (D) für AbsolventInnen einer österreichischen HTL maßgeschneiderte Studienlösungen an. Durch die Anrechnung bereits erworbener Kompetenzen aus der HTL können bis zu 4 Semester angerechnet werden und der Titel des Dipl.-Wirtschaftsing. (FH) bzw. Dipl.-Ing. (FH) studienzeitverkürzt in 2 Jahren erworben werden.

Geblockte Präsenzveranstaltungen an 6-7 Wochenenden (Freitag/Samstag) je Semester und eine geblockte Woche am Semesterende machen das Studieren für Berufstätige möglich. Das Studienangebot reicht von Wirtschaftsingenieurwesen über Maschinenbau, Mechanical Engineering bis zu Technische Informatik.

In Vorarlberg wird dieses einzigartige Programm das erste Mal im Wintersemester 2012/13 mit dem Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der HTL Bregenz angeboten.

Die Studieninhalte umfassen u.a. Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Grundlagen der Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht, Betriebliche Steuern, Buchführung/Bilanzierung, Kosten- und Erfolgsrechnung, Investitionswirtschaft, Finanzierung, Risikomanagement, Marketing, Personalwesen, Unternehmensführung, Planungs- und Entscheidungstechnik, Internationales Management, Qualitätsmanagement, Innovationsmanagement, Moderne Maschinensysteme, Logistik, Material- und Fertigungswirtschaft, Fabrikplanung und Methodenprobleme der BWL.

Das letzte Semester wird der Diplomarbeit gewidmet und schließt das Studium mit dem Titel Dipl.-Wirtschaftsing. (FH) der Hochschule Mittweida und 240 ECTS-Punkten ab.

Seit kurzem ist der Zugang zu unserem Studienmodell auch AbsolventInnen einer Werkmeisterschule möglich, Basis dafür ist das sächsische Hochschulgesetz. Weiters wird ebenfalls eine Studienberechtigung in Form einer Matura bzw. einer Studienberechtigungsprüfung akzeptiert. Die fehlenden Module können innerhalb von 4 Semestern nachgeholt werden.

    Studien- und Technologie Transfer Zentrum Weiz GmbH

    Franz-Pichler-Straße 32, 8160 Weiz
    Österreich
    +43 3172 603 4020 oder 4021
    [email protected]aufbaustudium.at
    www.aufbaustudium.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht