< Zurück zur Übersicht

IV Tirol-Vizepräsident Max Kloger, 3CON-CTO Christian Mayr und TÜV Austria Seilbahntechnik-Leiter Michael Emberger. (Foto: ALC)

3CON Anlagenbau erreicht 2. Platz bei ALC-Awards

15. November 2019 | 10:56 Autor: 3Con Anlagenbau Tirol

Igls (A) Im verschneiten Igls wurden  die besten Unternehmen Tirols mit dem ALC-Award, dem „Oscar der heimischen Wirtschaft“ ausgezeichnet. Beim ersten Antreten war die Firma 3CON Anlagenbau GmbH in der Kategorie „International“ nominiert und erreichte den hervorragenden 2. Platz bei diesem großem, renommiertem Wirtschaftswettbewerb.

Bei Austria's Leading Companies zählt die Performance des Unternehmens: Vom Kreditschutzverband Österreich und PwC Österreich werden die Bilanzzahlen ausgewertet und analysiert. Zur Anwendung kommt ein speziell entwickeltes objektives Bewertungssystem mit rund zehn definierten Leistungskennzahlen. Das sind z. B. die Umsatz- und die Eigenkapitalrentabilität sowie ihre Steigerungen. Es geht um die Umsatz- und die Ebit-Entwicklung, um den ROCE und die Working Capital Ratio. Analysiert werden auch die Umsatzrendite und der Verschuldungsgrad. Das alles einzeln und auf drei Jahre ausgewertet mündet in ein Gesamtergebnis.

"Wir danken unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr und bei unseren Kunden für ihr Vertrauen. Wir freuen uns schon auf die Teilnahme bei der nächsten Auflage des Austria´s Leading Companies im Jahr 2020", heißt es vonseiten der Geschäftsführung.

    3CON Anlagenbau GmbH

    Kleinfeld 16, 6341 Ebbs
    Österreich
    +43 5373 42111-0
    [email protected]3con.de
    www.3con.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht