< Zurück zur Übersicht

Von der Zentrale in Heeze im Süden der Niederlande aus betreut ADLER künftig die Kunden der Benelux-Staaten. (Foto: Adler)

Adler gründet Vertriebsgesellschaft in den Niederlanden

23. Oktober 2018 | 07:36 Autor: Adler Startseite, Tirol

Schwaz/Heeze (A/NLD) Door onze aderen stroomt verf“ – „In unseren Adern fließt Farbe“, dieses Motto gilt seit Kurzem auch in den Niederlanden: Adler, der Lack- und Holzschutzspezialist aus dem Herzen der Alpen, zieht immer weitere Kreise über Europa und hat sich nun ein neues Nest errichtet: In Heeze nahe dem niederländischen Eindhoven befindet sich die Zentrale von Adler Benelux, der jüngsten Vertriebsgesellschaft des österreichischen Lackherstellers.

Von diesem Standort aus wird Adler in den kommenden Jahren Tischler und Holzbauer, Fenster- und Möbelhersteller sowie den Fachhandel in den Niederlanden, in Belgien und Luxemburg mit Qualitätsprodukten und Premiumservice versorgen.

Liebe zum Holz
„Die Benelux-Staaten sind für uns ein sehr interessanter Markt“, sagt Thomas Stolz, Adler-Verkaufsleiter für internationale Märkte. „Vor allem im Süden der Niederlande gibt es zahlreiche qualitätsorientierte Tischler, Möbel- und Fensterhersteller, denen wir ein maßgeschneidertes Produktsortiment anbieten können.“ Als Geschäftsführer und Verkaufsleiter der neuen Vertriebsgesellschaft konnte Adler Leon Cremers gewinnen. Der Niederländer verfügt nicht nur über eine technische Ausbildung in der Möbelherstellung, sondern auch über jahrzehntelange Verkaufserfahrung. „Ein Slogan von Adler lautet: ‚Unser Herz schlägt für Holz‘, und das kann ich persönlich nur unterstreichen“, sagt Cremers. „Ich liebe es, mit Holz zu arbeiten, und freue mich sehr darauf, unsere Kunden aus Gewerbe und Industrie mit hochwertigen Beschichtungen für diesen wunderbaren Werkstoff zu versorgen.“

Nah bei den Kunden
Der modern eingerichtete Servicestützpunkt von Adler Benelux bietet dafür ein optimales Umfeld: Neben Lager- und Büroräumlichkeiten stehen eine Anwendungstechnik mit Spritzkabine und Schleifraum sowie ein Farbmischraum zur Verfügung. Darüber hinaus wartet ein Schulungsraum auf interessierte Besucher. „Unsere Philosophie ist es, nahe bei unseren Kunden zu sein, sie persönlich zu betreuen und ihnen maßgeschneiderte Vorführungen und Schulungen anzubieten“, betont Thomas Stolz. „Ich bin überzeugt, dass wir mit diesem engagierten Service und unseren hochwertigen Qualitätsprodukten auch in den Benelux-Staaten erfolgreich sein werden.“

Adler – In unseren Adern fließt Farbe
Mit 600 Mitarbeiter/-innen ist Adler Österreichs führender Hersteller von Lacken, Farben und Holzschutzmitteln. 1934 von Johann Berghofer gegründet, wird das Familienunternehmen heute in der dritten Generation geführt. Mehr als 17.000 Tonnen Lack verlassen jährlich das Schwazer Werk und gehen an Kunden in über 25 Ländern weltweit. Eigene Vertriebsgesellschaften hat Adler in Deutschland, Italien, Polen, der Schweiz, Tschechien, der Slowakei und den Niederlanden.

  • Leon Cremers ist Geschäftsführer und Verkaufsleiter von ADLER Benelux. (Foto: Adler)
    uploads/pics/2_ADLER_Cremers_Leon_Adler_Benelux.jpg

ADLER-Werk Lackfabrik | Johann Berghofer GmbH & Co KG

Bergwerkstr. 22, 6130 Schwaz
Österreich
+43 5242 6922-0

Details


< Zurück zur Übersicht