< Zurück zur Übersicht

Ein Effie in Bronze für das Team rund um die ARGE Heumilch: Ivo Kobald – GF Collectiv, Christiane Mösl – GF ARGE Heumilch, Silvia Rescheneder – Carat (Foto: Leadersnet/Katharina Schiffl)

ARGE Heumilch erhält Werbepreis Effie in Bronze

04. November 2021 | 14:04 Autor: clavis Startseite, Tirol

Innsbruck (A) Großer Erfolg für die ARGE Heumilch bei der diesjährigen Effie-Verleihung: Mit ihrer Artenvielfalt-Kampagne konnte sie die unabhängige Jury des Austrian Chapter der International Advertising Association (IAA) überzeugen und wurde mit dem Bronze-Effie in der Kategorie „Food/Beverages“ ausgezeichnet. Prämiert werden jene Kampagnen, die ein bemerkenswertes wirtschaftliches Verhältnis zwischen Kommunikationsaufwand und Kommunikationserfolg – d.h. besondere Effizienz – erkennen lassen.

„Durch unsere umfassende Werbekampagne konnten wir den Umsatz von Heumilch-Produkten im Kampagnenzeitraum um 12 Prozent steigern“, belegt Geschäftsführerin Christiane Mösl den Werbeerfolg in Zahlen.

Neben der Umsatzsteigerung war es klares Ziel, das Bewusstsein der Konsumenten dahingehend zu stärken, dass sie mit dem Kauf eines Heumilch-Produkts die Artenvielfalt und damit eine nachhaltige Landwirtschaft unterstützen. „Der Preis bestätigt unsere laufende Arbeit und die Bestrebungen, den Konsumentinnen und Konsumenten die traditionelle Heuwirtschaft und ihre Vorteile näherzubringen. Gleichzeitig können wir den vermehrten Kundenwunsch nach Lebensmitteln aus nachhaltiger Produktion erfüllen“, so Mösl bei der Verleihung.

Über die Heumilch
Die ARGE Heumilch vereinigt ca. 8000 Heumilchbäuerinnen und Bauern sowie über 90 Verarbeiter. Sie ist die Nummer 1 bei der Erzeugung und Vermarktung von Heumilch in Europa.

Weltweit einzigartig: Die Mitglieder der ARGE arbeiten nach einem strengen Regulativ, dessen Einhaltung von unabhängigen, staatlich zertifizierten Stellen kontrolliert wird. Nur Produkte mit dem Heumilch-Logo erfüllen diese sehr strengen Bestimmungen. Die besondere Wirtschaftsweise wurde 2016 mit dem EU-Gütesiegel g.t.S. – garantiert traditionelle Spezialität – für Kuhmilch und 2019 für Schaf- und Ziegenmilch ausgezeichnet. Heumilch g.t.S. steht für einen besonderen Schutz für noch mehr Qualität und Unverfälschtheit. In Europa erfüllen weniger als 3 % der erzeugten Milch die Kriterien der Heumilch.

Bei der Heuwirtschaft handelt es sich um die ursprünglichste Form der Milcherzeugung. An den Lauf der Jahreszeiten angepasst, verbringen Heumilchkühe jeden Sommer auf heimischen Wiesen, Weiden und Almen, wo eine Vielzahl an saftigen Gräsern und Kräutern wächst. Im Winter werden die Tiere mit Heu versorgt. Als Ergänzung erhalten sie mineralstoffreichen Getreideschrot. Gärfutter wie Silage ist strengstens verboten. Sämtliche Produkte werden kontrolliert gentechnikfrei hergestellt.

Die Heumilchregionen befinden sich vorwiegend in den Alpen, wo Heuwirtschaft seit Jahrhunderten Tradition hat. Hauptproduktionsgebiete sind Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich, die Steiermark sowie das Allgäu und die Ost- und Zentralschweiz.

    ARGE Heumilch Österreich

    Grabenweg 68 (SOHO 2), 6020 Innsbruck
    Österreich
    +43 512 345245

    Details


    < Zurück zur Übersicht